Gibt es eine Erstverschlimmerung in der Hypnose?

Erstverschlimmerung - Hypnose Berlin weiss die Antwort

aufgewühlt nach der Hypnose Berlin“ class=
Bild: Aufgewühlt nach Hypnose?

Um diese Frage zu beantworten ist es zunächst einmal wichtig genau zu definieren, was mit Erstverschlimmerung gemeint ist.


Die Erstverschlimmerung aus homöopathischer Sicht

Unter Erstverschlimmerung, auch Erstreaktion genannt, versteht die Homöopathie eine sogenannte „Kunstkrankheit“, die durch das exakt passende homöopathische Mittel ausgelöst werden kann. Dies liegt daran, dass in der Homöopathie der Grundsatz gilt „Similia similibus curentur“ – „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“. Das bedeutet, dass der Körper die Substanz erhält, die ihn krank gemacht hat und die Krankheit dadurch sozusagen künstlich zu ihrem Höhepunkt gebracht wird. Jetzt reagiert die körpereigene Abwehr mit aller Macht, ähnlich einem Fieberschub bei einer Lungenentzündung. Diese Form der Erstverschlimmerung ist abhängig von einer Substanz die dem Körper verabreicht wird. Hypnose Berlin verabreicht keine Substanzen - gibt es trotzdem eine Erstverschlimmerung?


Erstverschlimmerung in der Psychotherapie

Auch die Psychotherapie verabreicht keine Substanzen und deshalb sollte auch hier keine Erstverschlimmerung stattfinden. Trotzdem sprechen viele Patienten genau davon. Was ist der Grund? Das Wesen der Psychotherapie liegt darin, dass der Patient sich selbst, seine Empfindungen und seine Umwelt ganz intensiv wahrnimmt. Das führt häufig dazu, dass sich der Patient einer negativen Lebenssituation überdeutlich bewusst wird. Gleichzeitig setzt er sehr viel Kraft in der Therapie ein, die ihm zunächst einmal in seinem Alltag fehlt. Das Leiden nimmt einen größeren Raum im Leben des Patienten ein und wird so deutlicher gespürt. Es wird nicht schlimmer, sondern bewusster.


Keine Erstverschlimmerung bei Hypnose Berlin

Eines vorweg, es gibt keine Erstverschlimmerung bei Hypnose Berlin. Nicht in dem Sinne, in dem Hahnemann dies für die Homöopathie beschreiben hat. Sehr wohl aber in dem Sinne, in dem auch psychotherapeutische Patienten von einer Erstverschlimmerung sprechen. Die Reaktionen sind dabei vergleichbar.


Nach der Hypnose müde

Die hypnotische Trance ist ein Zustand in dem sich Ihr Körper und Ihr Geist in einer tiefen Ruhe befinden. Tatsächlich ist es sogar so, dass die Prozesse im Gehirn denen einer Narkose gleichen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass der Klient ganz langsam und behutsam aus der Hypnose geweckt wird und noch so lange auf dem Hypnosestuhl verweilt, bis er sich wieder vollkommen fit fühlt.
Danach fühlen sich die meisten meiner Patienten übrigens außerordentlich wach und belebt. Hier gibt es keine Nebenwirkungen wie bei einer Narkose, da ja keine Substanzen verabreicht wurden, der Körper also nichts abbauen muss.
In manchen Fällen kann es jedoch sein, dass dieses Wecke trotz aller Bemühungen nicht behutsam genug erfolgt ist. Dies kommt sehr selten vor, ist aber fast immer ein Zeichen dafür, dass der Klient einfach mehr Zeit gebraucht hätte ehe er den Hypnoseraum verlässt.
Ein anderes Szenario wiederum ist deutlich häufiger. Es ist dies, dass Sie zwar direkt nach der Sitzung noch frisch und voller Energie sind, aber im Laufe der nächsten Stunden in eine wohlige Müdigkeit fallen. Das ist vollkommen normal und sogar gut so. Es zeigt, dass sich Ihr Körper bemerkbar macht, dass er es Ihnen zeigt, wenn er Ruhe braucht. Nehmen Sie sich am Tag der Hypnose nicht zu viel vor. Gönnen Sie Ihrer Seele und Ihrem Körper die Ruhe, die er benötigt. Denn auch die Hypnose ist, wie jede andere Therapieform, anstrengend und dem dürfen Sie Rechnung tragen.


Entspannen nach Hypnose Berlin
Bild: Entspannen nach Hypnose Berlin

Traurig und Weinen nach der Hypnose

Manche Menschen berichten davon, dass sie nach der Hypnose von einer tiefen Traurigkeit erfüllt werden oder sehr viel weinen. Auch das ist ein Zeichen dafür, dass sich Ihr Bewusstsein und ihr Unbewusstes besser im Einklang befinden. Wir alle wissen, dass Weinen ein gutes Zeichen ist, dass es uns hilft traurige und schwierige Situationen loszulassen. Das Weinen nach der Hypnose ist ebenso eine emotionale Reaktion wie das fröhliche Herumalbern und das Lachen nach der Hypnose, von dem mir viele meiner Klienten berichten. Wenn es Ihnen nach der Hypnose Berlin zum Weinen ist, stellen Sie sich vor, dass Ihre Tränen all das, was Sie bedrückt wegspülen. Spüren Sie die Befreiung die im Weinen liegt und sprechen Sie mit mir darüber.


Aufgewühlt nach Hypnose?

In der hypnotischen Trance treten Sie in Kontakt zu Ihrem Unterbewusstsein. Je tiefer die Trance, desto intensiver ist der Kontakt. Das ist für die meisten heutigen Menschen ungewohnt. Kein Wunder also, dass dies auch zu - teilweise heftigen - Reaktionen führt. Gerade Menschen die der Hypnose skeptisch gegenüberstehen sind von den ersten Hypnosesitzungen emotional überwältigt. Sprechen Sie mit mir. Erzählen Sie mir wie es Ihnen geht, was Ihre Aufgewühltheit bedeutet. Wieviel Angst ist dabei? Aber auch, wieviel Freude Sie empfinden über diesen reichen Schatz, den Sie in Ihrem Innern bisher vielleicht noch nie wirklich wahrgenommen haben.


Hypnose Berlin wirkt - sofort

Die Frage, nach welcher Zeit Hypnose Berlin wirkt, erübrigt sich, denn die Hypnose wirkt sofort. Sobald Sie in der hypnotischen Trance erste Kontakte mit Ihrem Unbewussten gemacht haben ist etwas geschehen. Das bedeutet nicht, dass Sie bereits nach der ersten Sitzung das Problem, wegen dem Sie gekommen sind, gelöst haben. Das bedeutet aber, dass der Heilungsprozess im Gange ist. Das kann zu einer gefühlten „Erstverschlimmerung“ - wie Weinen, Aufgewühltheit, aber auch „endlich wieder schlafen können“, „Heiterkeit“ und so fort - führen. Wie auch immer es Ihnen nach der ersten Sitzung ergangen ist - und ich versichere Ihnen den allermeisten meiner Klienten geht es sehr gut - erzählen Sie es mir und wir werden in der nächsten Sitzung darauf eingehen.
Lassen Sie sich auf das Abenteuer ein - Hypnose wirkt!


Nebenwirkungen Hypnose

Hier finden Sie Sie weitere Informationen über Wirkungen und Nebenwirkungen von Hypnose Berlin:


Hypnose Berlin - Isabella Buschinger Hypnosetherapie hat 4,90 von 5 Sternen |60 60 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Verhelfen Sie sich selbst zu einem freien Leben!
Jetzt mehr Informationen anfordern

Geben Sie hier Telefon und Email-Adresse ein und ich melde mich umgehend unverbindlich bei Ihnen:
Bitte geben Sie Ihren Name an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?
Freie Termine: Online Kalender
Telefonische Beratung unter: 030 - 5770 4291

Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Hypnose Sitzung bei mir finden Sie unter Das erste Mal hypnotisieren lassen und auch unter Häufig gestellte Fragen zu Hypnose.

* Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse einer Behandlung mit Hypnose individuell sind und von Person zu Person abweichen können. Ich nehme ausdrücklich Abstand von Erfolgsgarantien und Heilungsversprechen und entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.
Hypnosetherapie kann die medizinische Betreuung durch einen entsprechenden Facharzt unterstützen und ersetzt nicht die medizinische Abklärung und Untersuchung durch einen Arzt.

Hypnose Berlin - Isabella Buschinger Hypnose Therapeutin

Hypnose Berlin
Isabella Buschinger

Wiesbadener Straße 82
12161 Berlin-Schöneberg


030 - 5770 4291


Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 08:00 - 20:00 Uhr

Hypnose Berlin bei
Facebook  -   Twitter   -   Google   -   ProvenExpert