Hilft Hypnose gegen Rauchen?

Kann man mit Hypnose wirklich rauchfrei werden?

Hilft Hypnose gegen Rauchen?
Bild: Hilft Hypnose gegen Rauchen?
Ja! Ganz klar und ganz bewiesen.
Hypnose hilft gegen das Rauchen und das sagen nicht nur die Fans der Hypnose, das ist mehrfach wissenschaftlich bewiesen worden.
Auch wenn außerhalb der hypnotherapeutischen Literatur häufig genug behauptet wird, es lägen keine hinreichend evaluierten Studien vor.
Zu den methodenkritischsten Arbeiten im Bereich der hypnotherapeutischen Raucherentwöhnung zählen die Arbeiten von Green und Lynn aus dem Jahr 2000.

Wie effektiv ist Hypnose bei der Rauchentwöhnung? Studien über die Effektivität von Hypnose gegen rauchen

Diverse Studien kommen zunächst einmal zu recht unterschiedlichen Einschätzungen der Effektivität. Bereits im Jahr 1983 verglich Elisha Agee 16 Studien und kam auf eine Abstinenzrate zwischen 4 – 88%. In einer Übersicht aus dem Jahr 1993 berichtet Jeffrey K. Zeig von einem durchschnittlichen Erfolg von 64%. In einer umfassenden Studie von Cornelie Schweizer und Dirk Revenstorf von der Universität Tübingen waren bis zu 65% der Teilnehmer innerhalb von 3 Monaten abstinent.

Die etablierte Milton Erickson Gesellschaft in Tübingen spricht mittlerweile
in der Raucherentwöhnung von einer Erfolgsquote von bis zu 90 Prozent.


Mehr dazu finden Sie in den Forschungsarbeiten der Milton Erickson Gesellschaft MEG Tübingen und in dem Fachbeitrag von Cornelie Schweizer und Dirk Revenstorf Raucher-Entwöhnung mit Hypnotherapie:


Hypnose hilft also gegen das Rauchen

Daraus geht klar hervor - Hypnose hilft gegen das Rauchen – erwiesenermaßen in 65%. Und was ist mit den restlichen 35%? Warum hören die nicht auf zu rauchen? Zunächst einmal ist es wichtig sich über die Bedingungen von Studien bewusst zu sein.
Hier zählt nur abstinent oder nicht. Wenn ein starker Raucher es schafft innerhalb von 3 Monaten auf ein oder zwei Zigaretten pro Tag zu kommen, dann ist das ein Erfolg, der jedoch nicht der Studie zugeordnet werden kann.
Darüber hinaus zeigt die Studie etwas ganz anderes. Sie zeigt, dass Hypnose eben in keinem Fall etwas gegen den erklärten Willen des Klienten erreicht.
35% der Menschen, die bei der Studie in Tübingen teilgenommen haben, wollten offensichtlich nicht vollständig mit dem Rauchen aufhören.
Vielleicht waren sie einfach noch nicht soweit, vielleicht wurden sie gedrängt oder auch ein wenig unter Druck gesetzt. Hypnose ist eine Methode mit der ein freier Mensch bei der Erfüllung seiner Wünsche und Ziele effektiv und das ist durch die Studien bewiesen hilfreich unterstützt werden kann. Nicht mehr – aber auch nicht weniger.

Gegen Rauchen hilft Hypnose - Kosten und Informationen Hypnose Berlin

Erfahren Sie hier mehr über die Intensivsitzung zur Rauchenentwöhnung in meiner Berliner Hypnose Praxis:

Verhelfen Sie sich selbst zu einem freien Leben!
Jetzt mehr Informationen anfordern

Geben Sie hier Telefon und Email-Adresse ein und ich melde mich umgehend unverbindlich bei Ihnen:
Bitte geben Sie Ihren Name an.
Verschrieben?
Oder jetzt anrufen 030 - 5770 4291 und wir besprechen unverbindlich wie Ihnen Hypnose helfen kann.
Mehr Informationen zum konkreten Ablauf einer Hypnose Sitzung bei mir finden Sie unter Das erste Mal hypnotisieren lassen und auch unter Häufig gestellte Fragen zu Hypnose.

* Bitte beachten Sie, dass Ergebnisse einer Behandlung mit Hypnose individuell sind und von Person zu Person abweichen können. Ich nehme ausdrücklich Abstand von Erfolgsgarantien und Heilungsversprechen und entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Behandlung.
Hypnosetherapie kann die medizinische Betreuung durch einen entsprechenden Facharzt unterstützen und ersetzt nicht die medizinische Abklärung und Untersuchung durch einen Arzt.