Induktion, nonverbale

Die nonverbale Induktion macht es möglich, die Hypnose ohne Worte einzuleiten. Klienten werden nonverbal in die Hypnose begleitet, dabei werden nonverbale Induktionstechniken benutzt. Dabei handelt es sich um verschiedene Übungen, wo zum Beispiel das "Atmung Pacen" oder die "Fixation" dazugehören. Das Atmung Pacen ist eine Übung, die Sie mit einem Partner vor der Hypnose durchführen. Hier geht es darum, sich der Atmung des anderen anzupassen und schließlich auch dessen Rhythmus zu verändern. Bei der Fixation wird ein Gegenstand oder der Finger des Übungspartners fixiert, dieser wird dabei am oberen Rand des Blickfelds fixiert, da das die Anstrengung und nötige Konzentration verstärkt. Ziel dieser Übungen ist es, in Trance zu gehen und die Hypnose einzuleiten.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger