Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?

Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?
Bild: Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?

Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?

Mit der Hypnose ist das Kommunizieren mit den unbewussten Anteilen des Menschen gemeint. Damit diese Kommunikation möglich ist, muss sich der Klient zunächst in einer hypnotischen Trance befinden, damit der Weg zum Unterbewusstsein zugänglich ist und die Suggestionen umgesetzt werden können. Der erste Teil der hypnotischen Wirkung ist der Trancezustand, in die der Klient geleitet wird. Mit der Zeit kann des recht zügig und ohne großen Aufwand möglich sein. Zu Beginn wendet der Hypnotiseur meist noch etwas aufwendigere Methoden zur Trance-Einleitung an, um den Klienten in Trance zu versetzen. Der zweite Teil der hypnotischen Wirkung ist jener, der zu den Veränderungen führt. Diese wirken auch nach der Trance beziehungsweise Hypnose weiter. Wie und wann sich diese Veränderungen tatsächlich im Alltag zeigen, hängt von der jeweiligen Art des Veränderungswunschs und natürlich von der Person, wie lange das Problem / Thema bereits besteht und den Erfahrungen der Person ab. Ausschlaggebend ist, ob das Unterbewusstsein des Klienten die Suggestionen in der Hypnose annehmen kann und konnte oder nicht. Es kann aber auch passieren, dass die Veränderungen unbewusst geschehen und der Klient dies mit dem bewussten Verstand gar nicht fassen kann. Im Regelfall wirkt die Hypnose aber auch auf bewusster Ebene, der Klient kann also berichten, was es für Veränderungen gegeben hat oder eben auch nicht. Wie schnell die Hypnose wirkt, lässt sich also pauschal nicht sagen. Bei manchen Klienten wirkt sie sehr schnell, bei anderen dauert es länger, wie bereits beschrieben ist es abhängig vom jeweiligen Thema, an dem in der Hypnose gearbeitet wird. Bei den Nächsten befindet sich die Dauer der Veränderung irgendwo dazwischen. Zudem gibt es innere Überzeugungen und Muster, die den Erfolg der Hypnose blockieren und ausbremsen können. Kommt zum Beispiel eine Frau in die Hypnose-Praxis, die unter enormen Stress leidet, bietet es sich an, herauszufinden, welche inneren Anteile bei ihr dafür sorgen, dass sie immer in Stress gerät. Vielleicht ist sie extrem pflichtbewusst und es geht komplett gegen ihre inneren Überzeugungen, sich mal zurückzulehnen, Aufgaben abzugeben und auch an sich zu denken. Dann würden aller Wahrscheinlichkeit nach diese Moralvorstellungen ihres bewussten Verstandes den Stressabbau blockieren und damit auch die Wirkung der Hypnose verlangsamen oder genauer gesagt wäre es in diesem Beispiel wichtig mit sogar verborgenen und unbewussten Glaubenssätzen in der Hypnose zu arbeiten. Wie lange also die hypnotische Arbeit geleistet werden muss bis es zu dem gewünschten Wirkungseintritt der Hypnose, ist unterschiedlich und hängt von verschiedenen Aspekten ab. Es kann sein, dass die Wirkung der Hypnose sofort nach dem "Erwachen" aus der hypnotischen Trance spürbar ist, die meisten Klienten benötigen aber noch zwei bis drei weitere Hypnose-Sitzungen, um in der Hypnose erfahrenes und gelerntes weiter zu festigen und zu ankern. Der Veränderungsprozess mit Hypnose kann also dann über Wochen immer eindeutiger wirken und sich festigen. Möglich ist es auch, dass nach der Hypnose erst mal drei oder mehr Wochen vergehen und sie dann plötzlich beginnt zu wirken.
In der Regel treten bereits nach der 1. Hypnose-Sitzung Effekte und erste Veränderungen auf. Menschen reagieren also unterschiedlich und auch das Thema, das mit Hypnose verändert oder verbessert werden soll, wirken sich aus, so wie die Bereitschaft jedes einzelnen während und nach der Hypnose-Sitzung an der Veränderung zu arbeiten. Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Insbesondere die Hypnose zur Rauchentwöhnung findet in einer Intensiv Sitzung statt. Komplexere Themen, die Menschen länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Hypnose-Therapie ist als Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen Klientinnen und Klienten auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleitet werden. Hier finden Sie einen Überblick über die Hypnose-Behandlungsfelder in unserer Praxis: Hypnose-Behandlungsfelder.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger