Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Aktualisieren Ungültige Eingabe

Hypnose bei Burnout
Erschöpfung in Kraft verwandeln

Burnout ist ein Erschöpfungszustand, ein Erschöpfungssyndrom mit einer ganzen Reihe von unterschiedlichen Symptomen, die sich psychisch und vor allem auch auf körperlicher Ebene zeigen können. Der Begriff Burnout beschreibt dabei das Gefühl des "Ausgebrannt Seins" und wurde durch den Psychologen Herbert Freudenberger geprägt. Dem war nämlich aufgefallen, dass vor allem Menschen, die in sozialen Berufen arbeiteten und über einen längeren Zeitraum stark belastet sind, häufiger krankgeschrieben wurden. Doch es muss nicht erst zur totalen Erschöpfung und zum Zusammenbruch kommen. Es ist umso wichtiger für Sie, neue Möglichkeiten und den Mut in Ihnen zu entdecken für ein glückliches Leben und neuer Kraft.
Burnout Hypnose Berlin

Bild: Hypnose bei Burnout - Erschöpfung in Kraft verwandeln

Burnout Symptome

So erkennen Sie das Burnout Erschöpfungssyndrom

Im Zusammenhang mit Burnout können eine Reihe von Symptomen und Anzeichen auftreten, die sich bei Betroffenen auf ganz unterschiedliche Weise zeigen. Dabei möchte ich anmerken, dass Symptome auch in ihrer Ausprägung individuell wahrgenommen werden können.
Burnout zeigt sich bei Menschen durch unterschiedliche Symptome und Reaktionen auf körperlicher und psychischen Ebene als Burnout-Syndrom:
Körperliche Symptome
Meist gibt es bei Burnout körperliche Symptome wie Schwindel, Tinnitus, Hörsturz, häufige Infekte, Herz-Kreislaufprobleme, Schlafstörungen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit, Erschöpfung und Anspannung. Weitere körperliche Symptome können sein Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Magen- und Darmbeschwerden und Reizdarm.
Psychische Symptome
Auf psychischer Ebene kann sich Burnout zeigen mit einem Gefühl des Ausgebrannt Seins, Gedanken über die Sinnlosigkeit im Leben, Interessenlosigkeit, Lustlosigkeit, ein Gefühl von innerer Leere, Angst, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Hoffnungslosigkeit, Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, die Leistungsfähigkeit lässt nach, Aufregung, Stress, Frustration, innere Unruhe und Nervosität, gedrückte, depressive Stimmung, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, negative Gedanken und Überforderung.

Hypnose bei Burnout

Meine Erfahrung zeigt, dass es oftmals nur wenige Sitzungen braucht, um wieder in die eigene Kraft und zurück ins Leben zu kommen. Hypnose hilft dabei, die Ursachen aufzudecken, zu bearbeiten und neue Energie zu schöpfen.

Burnout Selbsttest

Leide ich unter am Burnout Erschöpfungssyndrom?

Die folgenden Fragen können erste Hinweise dafür sein, ob Sie an Burnout leiden:
  • 1

    Fühlen Sie sich ausgebrannt, leer oder kraftlos?
  • 2

    Erleben Sie eines oder mehrere der folgenden Symptome: Schlafmangel, Gefühl der Hilflosigkeit, inneren Leere, Niedergeschlagenheit oder Antriebslosigkeit?
  • 3

    Erleben Sie Angstgefühle auch wie aus dem heiteren Himmel?
  • 4

    Erleben Sie sich als überfordert oder fehlen Ihnen im Moment die Möglichkeiten, richtig zu entspannen und Kraft zu tanken?
  • 5

    Haben Sie den Eindruck, dass Ihre Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit abgenommen hat?
  • 6

    Haben Sie den Eindruck, dass Sie sich zurückziehen oder bestimmte Situationen vermeiden?
Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten können und sich in Ihrem Alltag und Leben eingeschränkt fühlen, sollten Sie ärztlichen oder therapeutischen Rat einholen. Es könnte bei Ihnen Burnout vorliegen. Bitte beachten Sie, dass Fragen immer breit gestellt sind, sodass es möglich ist, dass auch Menschen, die nicht von Burnout betroffen sind, ein positives Ergebnis erhalten. Nicht jeder, der häufiger mal Schlafmangel hat oder sich erschöpft fühlt, leidet unter Burnout.

Burnout Fakten

Wer ist von Burnout betroffen?

Ausgebrannt Sein, totale Erschöpfung und Burnout können erst einmal jeden Menschen treffen und doch lässt sich sagen, dass besonders leistungsbereite Menschen von Burnout betroffen sind: "Ich kann nicht mehr" -
ein Moment der einem Zusammenbruch gleichkommen kann. Oft trifft das genau die Menschen, die äußerst leistungsbereit und fleißig sind, hohe Ideale haben und im Privat- und Berufsleben höchst engagiert sind. Keine Fehler machen wollen oder gar dürfen und ein perfektionistischer Anspruch an sich selbst sind zwei Faktoren, die den Druck erhöhen. Eine Burnout-Problematik entwickelt sich dann häufig, wenn sich Menschen über einen längeren Zeitraum überanstrengen und über ihre eigenen Kräfte hinausgehen. Stress ist bei der Entwicklung ganz zentral und gleichzeitig kann sich Burnout wie oben schon gezeigt ganz unterschiedlich zeigen: in einer bedrohlichen Krise oder in einer Mischung aus psychischen und psychosomatischen Erkrankungen, unterschiedliche Symptome, die dann als sogenanntes Syndrom bezeichnet werden.

Burnout in Deutschland

37 % der Befragten geben 2018 an, einen Verwandten oder Bekannten zu kennen, bei dem Burnout diagnostiziert wurde, 15 % der Befragten sogar, dass bei Ihnen selbst Burnout diagnostiziert wurde. Ebenfalls 15 % der Befragten wurden 2011 ausschließlich wegen Burnout krankgeschrieben. Die folgenden Grafiken in eigener Darstellung geben einen kleinen Einblick darüber. Darunter finden Sie die jeweiligen Quellenangaben.
37  %
der Befragten geben 2018 an, einen Verwandten oder Bekannten zu kennen, bei dem Burn-Out diagnostiziert wurde.
15  %
der Befragten geben 2018 an, dass bei Ihnen selbst Burn-Out diagnostiziert wurde.
15.1  %
der Befragten wurden 2011 ausschließlich wegen Burn-Out krankgeschrieben.

Burnout Ursachen

So entsteht Burnout

Vieles was im Alltag und Leben zu Burnout geführt hat sind unbewusste Prozesse wie zum Beispiel eine hohe Leistungsbereitschaft, Strebsamkeit, der Wunsch alles richtig machen zu wollen, ein hohes Maß an Perfektionismus oder gar die Angst vor eigenen Fehlern, um nur einige Bereiche nennen zu wollen. Ähnlich wie bei der Entwicklung einer Depression geht man heute in der Psychologie von einem multifaktoriellen Geschehen - einem Zusammenwirken von vielen multiplen Ursachen, die sich auf einen Menschen auswirken und zu einem Burnout führen können. Während es auf der einen Seite eine Veranlagung gibt, an einem Burnout zu erkranken, gibt es zahlreiche Auslöser. Genauer gesagt, gibt es psychologische und biologische Faktoren.

Burnout Folgen

Welche Folgen können Burnout und Erschöpfung haben?

Je länger die Burnout Erschöpfung anhält und unbehandelt bleibt, umso größer wird der Leidensdruck der Betroffenen. Zuversicht und Hoffnung nehmen ab, Betroffene empfinden sich als stark überfordert und allein.

Zusammenfassen lassen sich die Folgen eines Burnouts folgendermaßen:
  • Vermeidungsverhalten und sozialer und emotionaler Rückzug aus Familie, Freundschaften und Beziehungen.
  • Betroffene befinden sich in einem Teufelskreis aus negativen Gedankenkreisen und Hoffnungslosigkeit.
  • Zunehmend entstehen Schwierigkeiten im Privaten und Beruflichen: psychosoziale, somatische und ökonomische Folgen.
  • Probleme im beruflichen Umfeld durch zunehmende Unfähigkeit aufmerksam zu sein oder sich zu konzentrieren - bis hin zu Arbeitsverlust
  • Das Suizidrisiko steigt bei anhaltender Dauer eines Burnouts.
  • Erhöhtes Risiko durch "Selbsttherapie oder -medikation“ und Einnahme durch Alkohol und/oder Drogen.
  • Körperliche Symptome nehmen immer mehr zu wie Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Atembeschwerden oder Beschwerden des Magen-Darm-Traktes.
  • Zunehmendes Desinteresse durch Energiemangel an Hobbys oder Dingen, die einmal Freunde bereitet haben.
  • Betroffene werden vermehrt einsam und verzweifelt.

Burnout und Folgeerkrankungen

Psychisch zeigt sich Burnout durch negative Gedanken und Gedankenkreisen. Sehr häufig lässt sich beobachten, dass unbehandelt neben der Erschöpfung, auch Suchterkrankungen, Depressionen oder Ängste, die sich bis zu Panikattacken steigern können, können, vorkommen. Der Leidensdruck für Betroffene ist mit zunehmender Dauer immens und nicht selten von Suizidgedanken begleitet. Eine Spirale, die unterbrochen werden muss, neben den körperlichen Erkrankungen, die ebenfalls auftreten können wie Herzkreislauferkrankungen, Schlafstörungen, Verspannungen, Rücken- und Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, erhöhte Infektionsanfälligkeit durch ein Absinken des Immunsystems durch anhaltende Überforderung und Stress.

Burnout Hypnose-Behandlung

Medizinische Hypnose-Therapie gegen das Erschöpfungssyndrom

Moderne Hypnose-Therapie hilft bei chronischer Erschöpfung, Stressanzeichen und Niedergeschlagenheit, damit es erst gar nicht zum Burnout kommt. Auch wenn Sie sich in den Symptomen wieder erkennen und mitten in einem Burnout befinden, hilft Hypnose wieder aus diesem Zustand zu gelangen und neue Kraft und Energie zu schöpfen.
Hypnose hilft also auch bei Burnout und Überforderung, wenn es nicht mehr nur Stress ist, sondern bereits Erschöpfungszustand und Symptome des Burnoutsyndrom vorhanden sind.

So wirkt Hypnose gegen Burnout

Hypnose kann die unbewussten Selbstheilungskräfte wieder aktivieren und helfen Schritt für Schritt wieder zurück in ein erfülltes Leben zu finden. Sie kann Bedürfnisse und Wünsche aufdecken und stärken und den Klienten darin unterstützen, in einem ausgeglichenen Leben mehr Zufriedenheit zu finden. Die sogenannte Work-Life-Balance spielt hier eine große Rolle.
Durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte kann Hypnose helfen, wieder zurück ins Leben zu finden. Wenn Bedürfnisse und Wünsche aufgedeckt und gestärkt werden, ist ein erster Schritt getan für mehr Ausgeglichenheit und Zufriedenheit im Leben. Die gesunde Selbstwahrnehmung wird gestärkt und auch die Möglichkeit, die eigenen Potenziale und Kompetenzen merklich wahrzunehmen. So kann Hypnose, die eigenen Potenziale und das Wissen darüber erkennen und für das Leben, die Zukunft und den Weg aus der Erschöpfung fördern.
Ein großer Teil der effektiven und nachhaltigen Therapie bei Burnout, Angespannt-Sein, Niedergeschlagenheit und Stress ist Hypnose. In der Hypnose knüpfen Sie an Ressourcen an und bekommen Werkzeuge und Techniken an die Hand, die auf der neusten neurowissenschaftlichen Forschung beruhen. Hypnose und Visualisierung sind eine wirksame Technik der positiven Beeinflussung, welche die eigenen Ressourcen und Potenziale in höchstem Maße stärken. So wird Hypnose zu einer effektiv, wirkungsvollen Behandlung, die Menschen schnell wieder in ihre Kraft führt und stärkt.

Kann ich Burnout auch selbst behandeln?

Burnout und die daraus entstandenen Symptome können durchaus selbst behandelt werden. Es gibt vieles was Sie aktiv selbst umsetzten und verändern können. Jedoch ist es wichtig an die Ursache und den Kern des Burnouts zu stoßen. Häufig liegen Glaubenssätze dahinter oder eingefahrene Verhaltensweisen, die Menschen einmal gelernt oder von Eltern oder anderen nahestehenden Menschen übernommen haben. Die effektive Bearbeitung und Veränderung von Glaubenssätzen oder Verhaltensweisen liegen nur bedingt in unserer eigenen bewussten Steuerung und können durch die Arbeit mit dem Unterbewusstsein in Hypnose verarbeitet und umgelenkt werden. Um damit wirklich nachhaltig arbeiten zu können, bedarf es häufig an professioneller Unterstützung, damit Burnout und die vor allem die Ursachen dafür bearbeitet, verarbeitet und nachhaltig verändert werden. Hypnose Therapie ist ein wirksames Mittel, um schnell in den Prozess der Veränderung zu gelangen. Damit helfen Sie sich selbst am meisten und auch nahestehenden Menschen, die oftmals in indirekter Weise auch mitbetroffen sind. Machen Sie sich stark für Ihr Leben - ich begleite und unterstütze Sie gerne dabei!
Über Burnout
Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Weitere Informationen

Hypnose Terminbuchung

  • 220,- € pro Stunde (60 Minuten) Hypnose-Therapie.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 120 Minuten (inklusive Anamnese) folglich 440.- €.
    Die Hypnose Erstsitzung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Zielsetzung, den Veränderungswunsch und die erste Hypnose. Folgetermine dauern im Anschluss in der Regel 90 - 120 min, abhängig von der aktuellen Situation und dem Bedarf, der sich daraus ergibt. Die Sitzung zur Rauchentwöhnung bildet eine Ausnahme, diese findet einmalig in einer Intensiv Sitzung von 180 min statt. Mehr Informationen unter Hypnose-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Insbesondere die Hypnose zur Rauchentwöhnung findet in einer Intensiv Sitzung statt. Komplexere Themen, die Menschen länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Hypnose-Therapie ist als Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen ich Klientinnen und Klienten auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleite.
  • Üblicherweise kommen Klientinnen und Klienten in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Ich möchte an dieser Stelle hervorheben, dass dies meiner Erfahrung nach themenabhängig und klientenabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Hypnose FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Woran merke ich, dass ich in Trance bin oder war?
Bild: Woran merke ich, dass ich in Trance bin oder war? Ganz einfach, Sie werden es merken, wenn Sie Ihren Ziel...
Welche Vorteile hat Hypnose Berlin?
Bild: Welche Vorteile hat Hypnose Berlin? Das sind die Vorteile von Hypnose in unserer Berliner Hypnose-Praxis Die Vo...
Wie effektiv und nachhaltig ist Hypnose?
Bild: Wie effektiv und nachhaltig ist Hypnose? Ist Hypnose nachhaltig wirksam oder kommen die alten Verhaltensmuster ...
Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?
Bild: Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose? Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose? In der Regel ...
© Copyright 2015-2020 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger