Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Aktualisieren Ungültige Eingabe

Hypnose bei Flugangst
Angstfrei fliegen!

Jeder fünfte Erwachsene leidet unter Flugangst und ist von Angstsymptomen unterschiedlicher Stärke betroffen. Häufig löst allein der Gedanke an einen anstehenden Flug Befürchtungen und Ängste bei den Betroffenen aus. Panik entsteht, der Betroffene kann sich nicht mehr konzentrieren und erlebt die Tage bis zum Flugtermin wie ein Albtraum. Dies führt häufig genug dazu, dass Menschen die unter Flugangst leiden sowohl im Privatleben wie auch im Beruf starke Einschränkungen erfahren. Flüge und Reisen werden vermieden, gleichzeitig steigt der Druck von Familie und ggf. auch Arbeitgebern. Die Behandlung mit medizinischer Hypnose Berlin wirkt auf das Wechselspiel zwischen Seele und Körper ein und führt so rasch zu einer spürbaren Verbesserung der Situation. Überwinden Sie Ihre Flugangst mit Hypnose und erobern Sie die Welt und nehmen sich Ihre Freiheit zurück.
Flugangst Hypnose Berlin

Bild: Hypnose gegen Flugangst - Angstfrei fliegen!

Flugangst Symptome

So erkennen Sie Angst vorm Fliegen

Flugangst beschreibt selten nur die eine Angst vorm Fliegen. Ganz häufig zeigt sich, dass neben der Angst vorm Fliegen noch weitere Ängste in der Kombination eine Rolle spielen wie die Angst vor Kontrollverlust (Agoraphobie), Angst vor der Höhe / Höhenangst oder die Angst vor dem Eingesperrtsein. Die Flugangst (Aviophobie) ist also ein Konglomerat aus unterschiedlichen Ängsten. Zu den wichtigsten zählen die Angst vor Kontrollverlust (Agoraphobie), die Höhenangst (Akrophobie) und die Angst davor eingesperrt zu sein (Cleithrophobie).
Ob jemand Angst vor dem Fliegen hat, zeigt sich durch unterschiedliche Symptome und Körperreaktionen, auch psychisch:
Körperliche Symptome
Meist gibt es körperliche Symptome wie schweißnasse Hände, Herzrasen, Herzklopfen, Zittern, Kopfschmerzen, Spannung, Verkrampfung, Schwindel, Übelkeit, flache Atmung. Magen- und Darmkrämpfe. Diese typischen Symptome der Angst können bereits viele Tage vor dem eigentlichen Flug auftreten.
Im Laufe der Zeit steigern sich die Angstanfälle bis hin zu Panikattacken, die oft genug alleine durch den Gedanken an einen Flug ausgelöst werden. Mit dem Näherrücken des Flugtermins steigern sich die Anfälle.
Psychische Symptome
Häufig zeigt sich Flugangst kombiniert mit anderen Ängsten, wie der Angst nicht mehr aussteigen zu können, ausgeliefert zu sein und die Kontrolle zu verlieren. Höhenangst und Platzangst spielen eine weitere Rolle im Erleben der Betroffenen.
Immer wieder beschreiben Betroffene ein lähmendes Gefühl: sorgenvolle Gedanken in Anbetracht des nächsten Fluges, Versagensängsten, die Angst vor der Angst im Flugzeug steigt, so dass viele Betroffene ausweichen und immer mehr Vermeidungsstrategien anwenden. Vermeidungsstrategien können fatal sein, da sie die Tendenz haben sich auf andere Lebensbereiche auszuweiten und zu chronifizieren. Flugangst kann sich auch auf andere Fortbewegungsmittel wie Auto oder öffentliche Verkehrsmittel ausweiten.

Flugangst (Aviophobie) Symptome mit Hypnose behandeln

Meine langjährige Erfahrung mit Hypnose bei Flugangst zeigt, dass oftmals schon wenige Sitzungen bei Flugangst ausreichen: Von großer Angst und oftmals jahrelangem Verweigern von Flugreisen wird eine entspannte Flugreise wieder oder sogar zum ersten Mal möglich. Ein großer Teil meiner Klienten, die in meine Hypnose-Praxis mit Flugangst kommen, haben bereits eine langjährige Erfahrung mit Angst hinter sich: Viele von ihnen sind viele Jahre ganz natürlich und selbstverständlich geflogen bis plötzlich die Flugangst da war. Das ist für viele oft nicht zu verstehen und im Leben mitunter stark einschränkend für sich selbst und häufig auch für die Familie. Die Angst vor dem Fliegen bringt viele Menschen dazu, Flüge ganz zu vermeiden oder unter starkem Druck, Anspannung und Angst zu fliegen, was häufig nur unter Gabe von Medikamenten möglich ist. Auf der anderen Seite sind viele Betroffene, die bisher noch nie geflogen sind und es sich wünschen, entfernte Reiseziele zu besuchen oder auf der Karriereleiter aufzusteigen, was häufig Flugreisen mit sich bringt. Hypnose kann Ihnen helfen an Traumstrände zu reisen oder beruflich durchzustarten, wenn dazu Flugreisen gefordert sind. Die Ergebnisse aus der aktuellen Forschung zeigen, dass die Hypnose-Therapie Sie schnell und effektiv dabei unterstützt Ihre Flugangst zu überwinden. Ich wende dabei die gleichen Vorgehensweisen und Techniken an, wie sie auch bei anderen Ängsten bereits vielfach erprobt sind. Gleichzeitig finde ich heraus, wie Ihre ganz persönliche Flugangst gelagert ist. Haben Sie Angst die Kontrolle aufzugeben oder fürchten Sie sich vor der Höhe? Ist es die politische Lage die Ihnen Sorge bereitet, die Bedrohung durch den Terror? Vielleicht trauen Sie ja auch einfach den Konstrukteuren nicht? Was auch immer es ist, ich arbeite individuell, damit jeder Betroffene, die Behandlung erhält, die er braucht, um die Flugangst zu überwinden.

Flugangst Selbsttest

Leide ich an Flugangst?

Die folgenden Fragen können erste Hinweise dafür sein, ob Sie an Flugangst leiden:
  • 1

    Erleben Sie Momente von intensiver Angst bei der Start oder Landung?
  • 2

    Erleben Sie eines der folgenden Symptome: Erhöhung der Herzfrequenz und Herzklopfen, Schweißausbrüche, Zittern und Mundtrockenheit, Schwindelgefühle, Magen-, Darmprobleme vor oder während des Fluges?
  • 3

    Haben Sie Angst, die Kontrolle im Flugzeug zu verlieren oder einen Panikanfall zu bekommen?

  • 4

    Fühlen Sie sich unwohl bei dem Gedanken, einen Flug für die nächste Reise zu buchen?
  • 5

    Haben Sie den Eindruck, dass Sie nur dann fliegen können, wenn Sie Medikamenten (Beruhigungsmittel) oder Alkohol konsumieren?
Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantworten können und sich in Ihrem Alltag und Leben eingeschränkt fühlen, sollten Sie ärztlichen oder therapeutischen Rat einholen. Es könnte bei Ihnen eine Flugangst / Flugphobie (Aviophobie) vorliegen. Bitte beachten Sie, dass Fragen immer breit gestellt sind, sodass es möglich ist, dass auch Menschen, die nicht von Flugangst betroffen sind, ein positives Ergebnis erhalten. Nicht jeder, der sich bei Luftlöchern oder Turbulenzen unwohl fühlt, leidet an Flugangst.

Flugangst Fakten

Wie macht sich die Angst vorm Fliegen im Leben bemerkbar?

Betroffene schränken sich häufig in ihrem Leben beruflich und/oder privat ein, nehmen lange Strecken im Auto oder Zug in Kauf und vermeiden alle Situationen, in denen sie fliegen müssen. Viele davon können Flüge nur unter dem Einfluss von Medikamenten oder Alkohol aushalten. In vielen Fällen steigert sich die Angst zur Panik, die sich lähmend auf den ganzen Körper auswirkt und schon Tage vorher mit Schlafproblemen und starker innerer Anspannung beginnt. Die im Jahre 2008 veröffentlichte Studie über Flugangst hat Folgendes ergeben:
  • 32, 2 % gaben an keinerlei Angst vorm Fliegen zu haben.
  • 27,4 % gaben an sie werden nur in Ausnahmesituationen unruhig.
  • 20,5 % gaben an sie sind noch nie geflogen, hätten, aber auch keine Angst davor.
  • 8,7 % gaben an sie sind noch nie geflogen, weil sie zu viel Angst haben.
  • 8,2 % gaben an sie fühlen sich im Flugzeug unsicher und nervös.
  • 3 % gaben an sie haben Flugangst mit starken Angstgefühlen.
8.7  %
"Bin noch nie geflogen, weil ich zu viel Angst habe"
8.2  %
"Fühle mich im Flugzeug unsicher und nervös"
3  %
"Habe Flugangst mit starken Angstgefühlen"

Flugangst Ursachen

Ursachen vor der Angst vorm Fliegen

Häufige Ursachen bei Flugangst sind das Gefühl von Ausgeliefertsein, Angst vor Start und Landung und vor Turbulenzen. In jüngster Zeit ist die Angst vor Terror hinzugekommen und nimmt bedrohliche Ausmaße an. Flugangst (Aviophobie) ist verwandt mit der Klaustrophobie, der Angst vor dem Aufenthalt in geschlossenen Räumen und zählt zu den spezifischen Phobien. Flugangst entsteht auch aus Angst davor die Selbstkontrolle oder die Kontrolle über die Situation zu verlieren oder ganz einfach aus Höhenangst. Gerade Menschen mit Flugangst reagieren in der Regel besonders gut auf die Hypnose-Therapie. Die Flugangst wird merklich geringer, Sie können das Reisen und das Fliegen genießen, fühlen freier und verlieren so im Laufe der Zeit auch viele ändere Ängste. Denn wer einmal erlebt hat, dass er eine Phobie überwinden kann, der lässt sich nie wieder von einer Angst einschränken.

Davor haben Betroffene Angst

  • Gefühl von Ausgeliefertsein
  • Höhenangst
  • Fliegen
  • Klaustrophobie - Angst vor dem Aufenthalt in geschlossenen Räumen, Platzangst
  • Start und/oder Landung
  • Dauer einer Langstrecke
  • Turbulenzen und Luftlöcher
  • bestimmte Geräusche des Flugzeugs
  • Selbstkontrolle verlieren oder Kontrolle abgeben, verlassen auf den Piloten, den man nicht kennt
  • Terroranschlag und Gewalt
  • Fehlende medizinische Versorgung in der Luft
  • Nicht ausreichend, gewartetes Flugzeug, überarbeiteter oder übernächtigter Pilot

Flugangst Folgen

Wie wirkt sich Flugangst langfristig aus?

Je länger eine Flugangst anhält und unbehandelt bleibt, umso größer wird der Leidensdruck der Betroffenen. Für Betroffene wird der Leidensdruck häufig immer größer. Menschen die unter Flugangst leiden sowohl im Privatleben wie auch im Beruf starke Einschränkungen erfahren. Flüge und Reisen werden vermieden, gleichzeitig steigt der Druck von Familie und ggf. auch Arbeitgebern.

Zusammenfassen lassen sich die Folgen einer Flugangst folgendermaßen:
  • Abnehmendes Selbstvertrauen durch wiederholt, angstbesetzten Erfahrungen beim Fliegen.
  • Verstärkte Angstgefühle in Bezug auf freies Reisen und Fliegen können sich im Privaten und Beruflichen zeigen: psychosoziale, somatische und ökonomische Folgen.
  • Probleme im beruflichen Umfeld, da bestimmte Reisen oder Aufgaben durch die Flugangst nicht erfüllt werden können.
  • Betroffene nehmen häufig an einer Vielzahl von Seminaren teil, lesen viele Bücher und sind technisch über das Fliegen informiert. Dennoch finden Betroffene kognitiv selten eine Lösung für das unwillkürliche Angsterleben.
  • Vermeidungsverhalten, Flüge werden kurzfristig abgesagt, Schuld- und Schamgefühle nehmen zu.
  • Ausweitung der Flugangst auch auf andere Verkehrsmittel wie Auto oder öffentliche Verkehrsmittel.
  • Erhöhtes Risiko durch "Selbsttherapie oder -medikation“ schon Wochen vor dem Flug und währenddessen.

Flugangst und Folgeerkrankungen

Psychisch zeigt sich eine Flugangst durch negative Gedanken, Anzeichen und Symptome von Depressionen können Folgeerkrankung sein. Ebenso ein Verbreitern der Angst auf andere Bereiche des Reisens: Angst vor Kontrollverlust, Angst vor der Höhe / Höhenangst oder die Angst vor dem Eingesperrtsein. Nicht selten erleben Betroffene einer Flugangst eine Ausweitung auch auf andere Fortbewegungsmittel wie Auto oder öffentliche Verkehrsmittel.

Flugangst Hypnose-Behandlung

Flugangst (Aviophobie) mit Hypnose behandeln

Die Flugangst (Aviophobie) ist ein Konglomerat aus unterschiedlichen Ängsten. Zu den wichtigsten zählen die Angst vor Kontrollverlust (Agoraphobie), die Höhenangst (Akrophobie) und die Angst davor eingesperrt zu sein (Cleithrophobie) - alle diese Ängste gehören zu den typischen Phobien, die bereits seit Jahrhunderten in der Medizin und Psychologie bekannt sind. Gerade bei diesen Phobien „kann [die] Hypnotherapie als wirksames bis hochwirksames Verfahren […] gelten“, so Dr. biol. hum. Erich Flammer in der 2006 erschienen Studie über die Wirksamkeit von Hypnotherapie bei Angststörungen. Unter der Hypnose lernen Sie das Wesen Ihrer Angst kennen und neu damit umzugehen. Sie erkennen den Kreislauf zwischen dem eigentlichen Gefühl, der emotionalen Verstrickung und dem Vermeidungsverhalten, welches letztendlich nur in noch mehr Angst mündet. So entstehen eine Neujustierung und ein anderer Umgang. Die Angst wird also nicht einfach „weggemacht“, sondern ganz durchdrungen und durch ein anderes, der Situation angemessenes Verhalten ersetzt.

Hypnose-Therapie bei Flugangst

Nein, die Hypnose ist natürlich kein Mittel gegen Flugangst. Hypnose ist ein anerkanntes Mittel gegen jede Angst. Deshalb ist Hypnose Berlin so wirksam gegen Flugangst, denn Flugangst ist eine Phobie, die sich aus vielen unterschiedlichen Ängsten zusammensetzt. Die Hypnose setzt dort an, wo die Angst noch keinen Namen hat. In der hypnotischen Trance haben Sie die Möglichkeit Ihre Emotionen zu betrachten, ohne auf Sie zu reagieren. Gleichsam so, als würden Sie sich selbst von Außen zusehen können. Allein dies ermöglicht es Ihnen bereits einen anderen Umgang mit der Angst einzuüben. Die Wirksamkeit von Hypnose bei Angststörungen und Phobien ist hinlänglich überprüft. So stellt Dr. biol. hum. Erich Flammer in seiner 2006 erschienen Studie über die Wirksamkeit von Hypnotherapie bei Angststörungen fest: „Von Patienten, die mit Hypnose behandelt wurden, erfuhren 73,5 % eine Besserung ihrer Symptomatik, im Gegensatz zu 26,4 % der Patienten in einer Wartekontrollbedingung.“ Dabei hat die „Anzahl an Therapiesitzungen […] keinen signifikanten Einfluss auf das Behandlungsergebnis“, so Flammer.

Durch die Behandlung von Flugangst mit Hypnose erhalten Sie die Kontrolle und Selbstbeeinflussung über körperliche und mentale Zustände.

Durch spezielle und hocheffektive Techniken erhalten Sie die Kontrolle zur körperlichen und mentalen Selbstbeeinflussung. Suggestionen werden in der hypnotischen Trance im Unterbewusstsein verknüpft. Durch den hypnotischen Zustand und Tiefentrance werden posthypnotische Suggestionen geankert und auf die Weise eine Etablierung des Zustandes geschaffen. Die Verbindung von Hypnose und Techniken zur Selbsthypnose ermöglichen Ihnen, dass Sie sich zwischen den Hypnose-Terminen optimal vorbereiten können und mit jeder Trance immer schneller und leichter in die Trance gehen können. Die Erfahrung zeigt, dass auf die Weise die bestmöglichen Ergebnisse erzielt werden und vor allem nachhaltig das Leben von vielen ehemals Betroffenen positiv verändert hat.

So funktioniert die Hypnose-Therapie bei Flugangst

  • NEURONALE TIEFENENTSPANNUNG
    erlaubt Ihrem Organismus während der hypnotischen Trance sich effektiv und intensiv mit inneren Blockaden und der Flugangst auseinanderzusetzen.
  • BEI ANGSTZUSTÄNDEN UND PANIK BEIM FLIEGEN
    ist Dissoziation hilfreich. Für einen hilfreichen Umgang werden Bilder und positive Anker genutzt, um angstbesetzte Situationen zu verändern. Durch die Loslösung von der Angst kann der Umgang mit der Flugangst und das Erleben des Fliegens bedeutend verbessert werden und die Intensität der Angstgefühle reduziert und gleichzeitig Ängste überwunden werden. Unter dem folgenden Link finden Sie noch mehr Informationen zu Hypnose bei Panikattacken und Panikstörung.
  • DAS POTENZIAL DER SELBSTBEEINFLUSSUNG
    wird wieder oder neu aktiviert. Dadurch wird die Kontrolle über den eigenen Körper und die mentale Stärke deutlich und nachhaltig angestoßen. Durch verschiedene Techniken wie posthypnotische Anker erhalten Sie die Möglichkeit zwischen den Sitzungen in den Zustand der aktiven Selbstkontrolle zurückzukehren.
  • HYPNO-THERAPEUTISCHE INTERVETNIONEN KÖNNEN INNERE ÄNGSTE UND TRAUMATISCHE ERLEBNISSE LÖSEN
    und so Seele und Organismus entlasten. In der hypnotischen Trance können neue Erfahrungen zu einer Neuorientierung, Entwicklung und Reifung der Seele führen und gesamt zu einem neuen Umgang mit Flugangst und Fliegen
  • ZIELE UND FLÜGE
    können in der Hypnose nachhaltig bearbeitet und visualisiert werden, so werden Sie aktiv für Ihren nächsten Flug optimal vorbereitet.
  • BLOCKADEN WIE ANGST UND SCHAM
    können gelöst und umgewandelt werden.

Medikamente gegen Flugangst oder Hypnose Berlin?

Natürlich gibt es Medikamente, mit denen Sie Ihre Angst überdecken können. Doch überwinden können Sie sie mit den Medikamenten oder gar mit Alkohol natürlich nicht. Hypnose Berlin zeigt Ihnen, wie Sie zukünftig ohne Tabletten und ohne Angst in ein Flugzeug steigen können. Sie werden den Flug genießen, sich wieder sicher fühlen können, vielleicht schöne Fotos über den Wolken machen und vor allem ausgeruht und vollkommen klar an Ihrem Flugziel ankommen. Mit Hypnose Berlin überwinden Sie Ihre Flugangst dauerhaft. Probieren Sie es aus und genießen Sie die neue Freiheit, die Ihnen die Überwindung der Angst schenkt.

Woher weiß ich, dass ich nach Hypnose keine Flugangst mehr habe?

Ein Flugzeug ist ein Transportmittel wie jedes andere auch. Wer in ein Flugzeug steigt wie in einen Bus oder einen Zug, der hat keine Flugangst mehr. Doch die typische Flugangst beginnt bereits vor dem Flug, tatsächlich sogar vor der Planung einer Reise. Sie zeigt sich in der konsequenten Vermeidung von Flügen, indem beispielsweise nur Reiseziele in Betracht kommen, die mit dem Auto oder der Bahn erreicht werden können. Sobald Sie damit beginnen, einen Flug als Möglichkeit des Transportes mitzudenken, schwindet Ihre Flugangst. Jetzt sollten Sie Ihr „Brodmann-Areal“, den Bereich in Ihrem Gehirn, der für den Mut zuständig ist, belohnen und auch wirklich einen Flug buchen. Sie werden merken, wie sich hinter dem mulmigen Gefühl, das sie wahrscheinlich haben werden, eine freudige Aufgeregtheit versteckt. Einem leichten Kribbeln ähnlich, die Vorfreude auf Ihren Mut. Vielleicht werden Ihnen auf dem Weg ins Flugzeug die Beine noch ein wenig zittern. Aber Sie haben gelernt, keine Angst mehr vor der Angst zu haben. So beginnt Ihr erster angstfreier Flug entspannt, ohne Bauchschmerzen und ohne feuchte Hände.

Flugangst mit Hypnose oder einem Flugangst-Seminar besiegen?

Eine Reihe von Anbietern, insbesondere die großen Fluggesellschaften bieten Flugangst-Seminare an. Diese wirksamen und recht teuren Seminare sind sehr gut besucht und haben in der Regel eine lange Wartezeit. Üblicherweise handelt es sich bei diesen Seminaren um Gruppenseminare, die nach verhaltenstherapeutischen Methoden vorgehen. Sie lernen etwas über Flugzeuge und Statistiken, Sie bekommen Mittel an die Hand, mit denen Sie Ihre Angst beruhigen können und haben eine Reihe von Gesprächen mit den Teilnehmern und den Therapeuten. Die Erfolgsquote dieser Seminare ist beachtlich. Im Fokus dieser Seminare stehen insbesondere Fakten und das Wissen über bestimmte Mechanismen und Abläufe beim Fliegen. Es bedient daher das kognitive Lernen und Bewusstsein. Die Schwierigkeit eines solchen Seminars besteht darin, dass sich viele Menschen bereits darüber bewusst im Klaren sind, dass ein Flugzeug eines der sichersten Transportmittel ist. Dieses bewusste Wissen darüber hilft manchem Menschen Ängste abzubauen aber längst nicht allen. Allen anderen steht die Arbeit mit dem Unbewussten mit Hypnose zur Verfügung. Damit der Teil, die Seite sich beim Fliegen beruhigen darf, die, obwohl sie all die Fakten kennt, mit Angst reagiert hat. Bei der Hypnose-Therapie gegen Flugangst geht es um Sie. Sie lernen Ihre Ängste kennen, finden heraus, woher die Angst kommt und wie Sie Ihrer persönlichen Angst am besten begegnen können. Das hat nicht nur positive Auswirkungen auf Ihre Flugangst, sondern auch auf Ihr ganzes Leben. Es geht weniger um die Fakten eines Flugzeuges, stattdessen um die Veränderung des Verhaltens. Hypnose heilt altes aus, was vielleicht dazu geführt haben mag, dass Sie heute in bestimmten Situationen Angst verspürt haben.

Flugangst bei Kindern - Kinderhypnose hilft

Wenn Ihr Kind Flugangst hat, dann verpasst es keine Meetings, es verliert keine Karrierechancen und es setzt noch keine Hochzeitsreise in den Sand. Wenn Ihr Kind Flugangst hat, dann ist nur der Familienurlaub davon betroffen - und das ist vielleicht gar nicht so schlimm. Vielleicht haben Sie auch ein wenig Flugangst. Vielleicht haben Sie hin und wieder solche Gedanken doch Vorsicht! Flugangst bei Kindern ist alles andere als eine Bagatelle. Es ist der Einstieg in eine immer größer werdend Angstkarriere. Die Angst vor dem Fliegen zieht die Angst vor der Höhe nach sich, diese die Angst vor dem Fallen und diese die Angst vor der Angst. So gebiert eine Phobie die nächste und je früher ein Mensch mit den Ängsten beginnt, desto stärker werden sie sein weiteres Leben beeinflussen. Deshalb ist es bei Kindern noch viel wichtiger gegen die Flugangst vorzugehen, als bei Erwachsenen. Es gibt noch einen weiteren Aspekt, warum es wichtig ist die Flugangst Ihres Kindes mit Hypnose zu bekämpfen. Das ist die Zukunft, die immer mobiler wird. Schließlich soll aus Ihrer Tochter/ Ihrem Sohn einmal ein freier, selbstbestimmter Erwachsener werden. Hypnose hilft Ihrem Kind aus der Flugangst.
Über Flugangst
Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Weitere Informationen

Hypnose Terminbuchung

  • 220,- € pro Stunde (60 Minuten) Hypnose-Therapie.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 120 Minuten (inklusive Anamnese) folglich 440.- €.
    Die Hypnose Erstsitzung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Zielsetzung, den Veränderungswunsch und die erste Hypnose. Folgetermine dauern im Anschluss in der Regel 90 - 120 min, abhängig von der aktuellen Situation und dem Bedarf, der sich daraus ergibt. Die Sitzung zur Rauchentwöhnung bildet eine Ausnahme, diese findet einmalig in einer Intensiv Sitzung von 180 min statt. Mehr Informationen unter Hypnose-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Insbesondere die Hypnose zur Rauchentwöhnung findet in einer Intensiv Sitzung statt. Komplexere Themen, die Menschen länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Hypnose-Therapie ist als Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen ich Klientinnen und Klienten auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleite.
  • Üblicherweise kommen Klientinnen und Klienten in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Ich möchte an dieser Stelle hervorheben, dass dies meiner Erfahrung nach themenabhängig und klientenabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Hypnose FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Woran merke ich, dass ich in Trance bin oder war?
Bild: Woran merke ich, dass ich in Trance bin oder war? Ganz einfach, Sie werden es merken, wenn Sie Ihren Ziel...
Welche Vorteile hat Hypnose Berlin?
Bild: Welche Vorteile hat Hypnose Berlin? Das sind die Vorteile von Hypnose in unserer Berliner Hypnose-Praxis Die Vo...
Wie effektiv und nachhaltig ist Hypnose?
Bild: Wie effektiv und nachhaltig ist Hypnose? Ist Hypnose nachhaltig wirksam oder kommen die alten Verhaltensmuster ...
Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?
Bild: Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose? Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose? In der Regel ...
© Copyright 2015-2020 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger