Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Aktualisieren Ungültige Eingabe

Traumpartner finden mit Hypnose
Für eine glückliche Partnerschaft

Nein, es geht nicht darum, Ihren Traumpartner zu hypnotisieren und willenlos in Ihre Arme zu lenken. Wer mithilfe von Hypnose seinen Partner finden möchte, der setzt vielmehr bei sich selbst an. Schließlich geht es bei einer seriösen Hypnose-Therapie immer um die eigene Entwicklung, um Selbstaktivierung und Selbstveränderung. Liebe dich selbst – und der Rest kommt von allein! Es klingt wie ein Kalenderspruch und doch ist es absolut richtig. Nur wer sich selbst liebt und annimmt, kann auch geliebt und angenommen werden – und genau an diesem Punkt setzt die Hypnose an. Sie hilft Ihnen Ihren Partner zu finden, in dem Sie Ihnen hilft, sich selbst zu finden. Die Hypnose hilft uns, den Zugang zu unserem wahren Selbst wieder zu öffnen, unsere innere Weisheit anzuzapfen und zu unserer eigentlichen Stärke zu finden. Nach einer erfolgreichen Behandlung sind wir als Mensch gesund und diese Gesundheit strahlen wir auch aus. Wir sind nun also bestens gerüstet, um den richtigen Partner für uns zu finden.
Traumpartner Hypnose Berlin

Bild: Traumpartner finden - Für eine glückliche Partnerschaft

Ungewollt Single Symptome

So erkennen Sie, ob Hypnose Ihnen bei der Partnersuche helfen kann

Führen Sie die Beziehung, die Ihnen zusteht. Das ist manchmal einfacher gesagt als getan! Doch wie findet man einen Partner oder eine Partnerin, mit dem oder der das möglich ist? Oftmals geht es darum nicht einen anderen Menschen zu finden, sondern vielmehr sich selbst, damit Ihr Gegenüber Sie auch erkennen kann. An der Stelle ist es wichtig hervorzuheben, dass es Menschen gibt, die gerne mit sich und allein sind und auch nicht darunter leiden. Andere Menschen fehlt Gemeinsamkeit, leiden regelrecht darunter und werden sogar krank davon.
Ungewollte Partnerlosigkeit kann sich bei Menschen durch unterschiedliche Symptome und Reaktionen auf körperlicher und psychischen Ebene:
Körperliche Symptome
Körperlich kann sich ungewolltes Single Dasein durch Symptome zeigen. Dazu zählen Verminderung von Antrieb und Aktivität, Müdigkeit, Erschöpfung, auch gestörter Schlaf ist möglich: Nicht einschlafen oder durchschlafen können, verminderter Appetit mit Gewichtsverlust oder Heißhunger. Die Symptome erinnern an körperliche Symptome einer Depression und das körperliche Erleben kommt dem auch sehr nahe, wenn Menschen über einen langen Zeitraum ungewollt allein oder einsam sind.
Psychische Symptome
Psychisch erleben Betroffene, die nicht länger allein sein wollen oft einen hohen Leidensdruck mit unterschiedlichen Symptomen: Innere Anspannung, gedrückte Stimmung, anhaltendes Dauertief, verminderte Fähigkeit zu Freude, vermindertes Interesse an Dingen und Situationen, beeinträchtigtes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen, Gedanken über die eigene Wertlosigkeit und Sinnleere des eigenen Lebens, schlechte und gedrückte Stimmung, innere Zukunftsperspektive, die sich bis zu Suizidgedanken steigern können. Menschen fühlen sich einsam, allein und verlassen, Gefühle, die oftmals hinderlich sind, einem neuen Menschen offen und liebevoll zu begegnen.

Ein Beispiel von einem Klienten: Partnersuche und Partnerwahl

Die Hypnose bei Isabella Buschinger war eine sehr tiefgehende Erfahrung. Mein Thema war Partnersuche und Partnerwahl. Es gelang Isabella schnell, eine vertrauensvolle und unterstützende Atmosphäre zu kreieren, in der es mir leichtfiel, mich zu öffnen. Die Hypnosen selbst sind einfach eine Wohltat. Tiefe Entspannung und das Eintauchen in innere Welten und Bilder allein sind schon eine sehr bereichernde und wohltuende Erfahrung. Darüber hinaus war es eine reine Freude, zu erleben, wie sich in diesem Zustand schwierige Situationen ganz anders gestalten und anfühlen können. Es entstanden ganz neue Bilder und Möglichkeiten, die vorher gar nicht zu existieren oder blockiert schienen. Nach dem Ende stellte sich jedes Mal ein Gefühl tiefer Entspannung und Zuversicht ein. Ohne es zunächst zu bemerken, bin ich viel aktiver geworden, lasse mich ganz anders ein, suche und entdecke neue Möglichkeiten bei der Partnersuche und der Begegnung mit Frauen. Ich bin sicher, dass die Hypnose mich zu ganz neuen Bereichen geführt hat und mein Unterbewusstsein mich neue Wege entdecken ließ und lässt.

Partnerschaft und Hypnose

Ein großer Teil meiner Klienten, die mit dem Wunsch den Traumpartner zu finden in meine Hypnose-Praxis kommen, haben bereits eine langjährige Erfahrung mit und ohne Partner hinter sich: Viele von ihnen wünschen sich seit vielen Jahren eine glückliche Partnerschaft und möchten endlich den Traumpartner kennenlernen. Das ist für viele oft nicht zu verstehen, warum sie noch nicht den richtigen Partner im Leben gefunden haben was mitunter stark einschränkend und verunsichernd für sich selbst ist und häufig auch für die Freunde und Familie. Die Erfahrungsberichte zeigen, dass sich bereits mit der ersten Hypnose-Sitzung etwas verändert und diese Veränderung in den nächsten Tagen, Wochen immer mehr wachsen kann.

Traumpartner finden Selbsttest

Leide ich als Single ohne Partnerschaft?

Die folgenden Fragen können erste Hinweise dafür sein, ob Sie darunter leiden, allein zu sein:
  • 1

    Erleben Sie sich als niedergeschlagen mit gedrückter Stimmung, einsam oder allein und vermehrter Sorge über die Zukunft?
  • 2

    Erleben Sie eines der folgenden Symptome: gedrückte Stimmung, anhaltendes Dauertief, verminderte Fähigkeit zu Freude, beeinträchtigtes Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen.
  • 3

    Haben Sie das Gefühl auch durch Schlaf nicht die Energie zu bekommen, die Sie brauchen?
  • 4

    Fühlen Sie sich häufig einsam und allein?
  • 5

    Haben Sie den Eindruck, dass Sie sich zurückziehen oder Familie und Freunde vermeiden?
  • 6

    Meiden Sie Veranstaltungen oder Orte, an denen Sie auf einen potenziellen Partner oder eine potenzielle Partnerin treffen könnten?
  • 7

    Fällt es Ihnen schwer Freude zu sagen, welche Art von Partnerschaft Sie führen möchten oder was Sie von einer Partnerschaft erwarten?
Wenn Sie eine oder mehrere dieser Fragen mit Ja beantworten können und sich in Ihrem Alltag und Leben eingeschränkt fühlen, sollten Sie ärztlichen oder therapeutischen Rat einholen. Es könnte bei Ihnen eine depressive Verstimmung vorliegen. Bitte beachten Sie, dass Fragen immer breit gestellt sind, sodass es möglich ist, dass auch Menschen, die nicht davon betroffen sind, ein positives Ergebnis erhalten. Nicht jeder, der häufiger mal niedergedrückte Stimmung hat oder sich einsam fühlt, leidet darunter Single zu sein oder an depressiver Verstimmung.

Traumpartner finden Fakten

Was für einen Partner wünsche ich mir?

In der Regel werden hier vor allem Äußerlichkeiten genannt und somit die ersten Einschränkungen vorgenommen. Dabei hängt das, was wir schön finden vor allem von der Mode ab. Ob wir es wissen oder nicht, wir sind konditioniert auf bestimmte Typen, Haarfarben und andere Merkmale. Die Hypnose hilft uns diese Konditionierungen zu erkennen und aufzugeben. Sie bringt unseren Geist zur Ruhe und ermöglicht uns einen unverstellten Blick. Erst aus dieser Stärke heraus gelingt es uns, den Anderen wirklich wahrzunehmen.

Was für eine Beziehung möchte ich finden?

Auch hier sind wir viel mehr der Mode unterworfen, als wir uns selbst eingestehen wollen. Die Medien malen Bilder von der angeblich perfekten Beziehung, und auch in unserem direkten Umfeld ist vieles was da glänzt nicht aus Gold. Wir sollten lernen unsere eigenen Maßstäbe anzulegen und unsere eigenen Träume zu träumen.

Warum habe ich noch keinen Partner?

Jetzt wird es wirklich spannend. Denn jetzt geht es darum, den Blick unverstellt nach innen zu richten. Das ist schwierig und bisweilen schmerzhaft. Stellen Sie sich dieser Frage nicht allein. Vertrauen Sie auf die Unterstützung einer erfahrenen Hypnose-Therapeutin und lösen Sie gemeinsam mit ihr die Blockaden ganz sanft wieder auf.

Partnerwahl in Zahlen

Die folgenden Grafiken geben einen kleinen Einblick in die Zahlen der Partnerwahl und was Menschen vom Traumpartner oder der Traumpartnerin erwarten: 49 % der Frauen und Männer geben an, dass der Traumpartner / die Traumpartnerin „Humorvoll sein“ sollte. 27  % der Frauen geben die Eigenschaft "Halt und Sicherheit geben" an, die der Traumpartner haben sollte. 38 % der Männer geben die Eigenschaft „Eine positive Lebenseinstellung haben" an, die die Traumpartnerin haben sollte.
49  %
der Frauen und Männer geben an, dass der Traumpartner / die Traumpartnerin „Humorvoll sein“ sollte.
27  %
der Frauen geben die Eigenschaft "Halt und Sicherheit geben" an, die der Traumpartner haben sollte.
38  %
der Männer geben die Eigenschaft „Eine positive Lebenseinstellung haben" an, die die Traumpartnerin haben sollte.

Traumpartner finden Ursachen

Ungewollt allein - warum sich manche Menschen schwertun, eine Partnerschaft einzugehen

Häufige Ursachen warum Menschen ungewollt allein bleiben und die Sehnsucht nach einer tiefgründigen und liebevollen Partnerschaft oft immer größer wird, sind individuell und von Mensch zu Mensch unterschiedlich! Häufig stecken Ängste hinter Partnerlosigkeit wie Angst vor Kritik, eigenen Fehlern, nicht gut genug zu sein, abgelehnt oder gar ausgeschlossen zu werden, sich peinlich zu verhalten oder ausgelacht zu werden, Angst, einen Korb zu bekommen oder sogar die Angst, für immer allein zu bleiben. All das kann Betroffene bei der Partnersuche lähmen und so manche entscheiden sich dann für den sichereren Weg: „Dann bleibe ich lieber allein“. Es können aber auch bereits gemachte Erfahrungen bei der Partnersuche sein, die Menschen zurückhaltend werden lassen oder auch die gemachte Erfahrung mit sich selbst. Selbstzweifel, Selbstkritik oder mangelndes Selbstbewusstsein treffen wahrlich oft auf übertriebene Vorstellungen und Erwartungen an die neue Partnerschaft - die perfekte Partnerin oder der perfekte Partner - eine endlose Suche, denn in der Perfektion gibt es beide nicht.

Welche Ängste oft dahinterstecken, wenn Menschen ungewollt ohne Partnerschaft bleiben:
  • Angst vor Kritik
  • Angst vor Fehlern
  • Angst, nicht gut genug zu sein
  • Angst, abgelehnt oder gar ausgeschlossen zu werden
  • Angst, peinlich zu sein oder ausgelacht zu werden
  • Angst, einen Korb zu bekommen
  • Angst, für immer allein zu bleiben

Ungewollte Partnerlosigkeit Folgen

Welche Folgen können entstehen, wenn Menschen ungewollt Single und allein bleiben?

Je länger sich Menschen allein und einsam fühlen, umso größer wird der Leidensdruck der Betroffenen. Die Sehnsucht nach Zweisamkeit nimmt immer mehr zu und gleichzeitig nehmen Zuversicht und Hoffnung nehmen ab.

Zusammenfassen lassen sich die Folgen folgendermaßen:
  • Freudlosigkeit und Sinnlosigkeit, das Gefühl nicht gut genug für eine Partnerschaft zu ein nehmen zu.
  • Betroffene befinden sich in einem Teufelskreis aus negativen Gedankenkreisen und Hoffnungslosigkeit, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen können abnehmen.
  • Zunehmend können Schwierigkeiten im Privaten und Beruflichen: psychosoziale, somatische und ökonomische Folgen.
  • Sozialer und emotionaler Rückzug aus Freundschaften und Beziehungen.
  • Das Suizidrisiko steigt bei anhaltender Dauer von Gefühlen der Einsamkeit und des Alleinseins.
  • Erhöhtes Risiko durch "Selbsttherapie oder -medikation“ und Einnahme durch Alkohol und/oder Drogen, um sich besser zu fühlen.
  • Körperliche Symptome nehmen immer mehr zu wie Müdigkeit, Erschöpfung, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit oder Beschwerden des Magen-Darm-Traktes.
  • Depressive Verstimmungen und Ängste können entstehen.

Ungewollte Partnerlosigkeit und Folgeerkrankungen

Ganz klar: Anhaltende Einsamkeit und ungewollte Partnerlosigkeit können auf Dauer krank machen und sich in der Folge auch mit Ängsten zeigen. Häufig lässt sich beobachten, dass sich die Angst einen Menschen anzusprechen weiter ausweitet und als soziale Phobie festigt. Betroffene haben mehr Angst abgelehnt oder enttäuscht zu werden, „wenn es wieder nicht klappt“ und beginnen, sich zurückzuziehen. Scham darüber „niemanden abzubekommen“ und das Gefühl nicht gut genug zu sein können zu nehmen. Depressive Verstimmungen aufgrund der anhaltenden Dauer können Betroffene ebenso belasten.

Traumpartner finden Hypnose-Behandlung

Mit Hypnose den richtigen Partner fürs Leben finden

Hypnose macht Sie ruhiger, klarer in Ihrer Entscheidung und hilft Ängste und Blockaden zu lösen. Die Wirkung setzt nahezu direkt ein. Das sieht man immer wieder, wenn Menschen nach nur einer Sitzung die Hypnose-Praxis verlassen. Die Augen strahlen, die Haut wirkt jünger und frischer und der ganze Körper scheint gestrafft zu sein. Schon allein diese äußerliche Veränderung macht es leichter, einen Partner zu finden. Doch das ist nur der Anfang. Je sicherer Sie werden, desto freier gehen Sie auf Menschen zu. Sie kommunizieren besser, haben mehr Energie um etwas zu unternehmen, mehr Ideen und mehr Mut Ihre Ideen auch umzusetzen. Ängste und Blockaden bei der Partnersuche haben die Tendenz sich auszuweiten und mehr und größer zu werden. Vermeidungsverhalten kann zur Folge haben, dass Ängste eher mehr werden als weniger, die Partnersuche würde noch schwieriger werden. Daher ist es umso wichtiger für Sie, neue Möglichkeiten und den Mut in Ihnen zu entdecken für ein glückliches Leben mit einer erfüllten Partnerschaft. Hypnose gibt Ihnen neue Strategien an die Hand und hilft Ihnen Ihren Traumpartner zu finden.

Den Traumpartner erkennen, anziehen und sich trauen

Haben Sie schon mal etwas von Liebe auf den ersten Blick gehört? Glauben Sie daran? Oder glauben Sie es nicht? Es spielt keine Rolle, denn wer wirklich fest in sich ruht, der wird diesen magischen Augenblick erleben. Liebe auf den ersten Blick ist nichts anderes als eine Erkenntnis, die nicht über unseren Intellekt geht. Hier entscheidet das Herz. Zielsicher. Mit Hypnose lernen Sie diese Entscheidung wahrzunehmen und den Mut aufzubringen, ihr auch zu trauen. Auf diese Weise können Sie mit Hypnose tatsächlich einen festen Partner finden.

Sich verlieben und eine glückliche Beziehung leben

Es ist nicht damit getan nur eine gute Beziehung zu finden, es gilt sie auch zu bewahren. Das Geheimnis einer langfristigen Partnerschaft ist Liebe, Vertrauen und die Fähigkeit gemeinsam Probleme zu lösen. So fungiert ein guter Hypnose-Therapeut auch als Mediator, wenn es darum geht, dass ein Paar eine gemeinsame Sprache finden möchte. Eine Hypnose-Behandlung hilft Ihnen außerdem dabei Probleme innerhalb der Partnerschaft zu identifizieren und zu lösen. Im besten Fall sorgt die Therapie dafür, dass solche Probleme gar nicht erst auftauchen. Gerade die großen Beziehungskiller wie Eifersucht, Kontroll- und andere Zwänge und Internet- oder Fernsehabhängigkeiten können mithilfe von Hypnose-Therapien behandelt werden. Dies gilt auch für das Thema Kinderwunsch.
Über Partnerschaft
Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Weitere Informationen

Hypnose Terminbuchung

  • 220,- € pro Stunde (60 Minuten) Hypnose-Therapie.
    Die Erstsitzung dauert in der Regel 120 Minuten (inklusive Anamnese) folglich 440.- €.
    Die Hypnose Erstsitzung beinhaltet eine ausführliche Anamnese, die Zielsetzung, den Veränderungswunsch und die erste Hypnose. Folgetermine dauern im Anschluss in der Regel 90 - 120 min, abhängig von der aktuellen Situation und dem Bedarf, der sich daraus ergibt. Die Sitzung zur Rauchentwöhnung bildet eine Ausnahme, diese findet einmalig in einer Intensiv Sitzung von 180 min statt. Mehr Informationen unter Hypnose-Preise.
  • Kleinere Themen und Fragestellungen lassen sich manchmal in einer Sitzung lösen. Insbesondere die Hypnose zur Rauchentwöhnung findet in einer Intensiv Sitzung statt. Komplexere Themen, die Menschen länger begleiten, werden im Durchschnitt in vier Sitzungen behandelt. Hypnose-Therapie ist als Kurztherapie zu verstehen. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen ich Klientinnen und Klienten auf ihren ausdrücklichen Wunsch hin über mehrere Jahre hinweg unterstützend begleite.
  • Üblicherweise kommen Klientinnen und Klienten in einem Abstand von 1 bis 4 Wochen zu einem Folgetermin. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit einem Sitzungsabstand von 1 bis 2 Wochen gemacht. Ich möchte an dieser Stelle hervorheben, dass dies meiner Erfahrung nach themenabhängig und klientenabhängig ist.
  • Unter dem folgenden Link können Sie online Ihren Termin selbst aussuchen und buchen: Termin vereinbaren.
  • Sie erhalten zu jeder Sitzung eine Rechnung. Diese weist KEINE Gebührenziffern der GebüH aus und enthält keine Diagnosen. Die Sitzung ist am Ende der Sitzung bar oder mit EC-Karte privat zu bezahlen. Die Praxis rechnet NICHT mit gesetzlichen und privaten Versicherungen ab.
  • Weitere Fragen und Antworten finden Sie im Hypnose FAQ Bereich.

Häufige Fragen

Woran merke ich, dass ich in Trance bin oder war?
Bild: Woran merke ich, dass ich in Trance bin oder war? Ganz einfach, Sie werden es merken, wenn Sie Ihren Ziel...
Welche Vorteile hat Hypnose Berlin?
Bild: Welche Vorteile hat Hypnose Berlin? Das sind die Vorteile von Hypnose in unserer Berliner Hypnose-Praxis Die Vo...
Wie effektiv und nachhaltig ist Hypnose?
Bild: Wie effektiv und nachhaltig ist Hypnose? Ist Hypnose nachhaltig wirksam oder kommen die alten Verhaltensmuster ...
Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose?
Bild: Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose? Wie schnell zeigt sich ein Effekt durch Hypnose? In der Regel ...
© Copyright 2015-2020 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger