Wie wacht man wieder aus der Hypnose auf?

Wie wacht man wieder aus der Hypnose auf?
Bild: Wie wacht man wieder aus der Hypnose auf?

Hypnose ist ein angenehmer Zustand. Immer wieder erleben wir in der Praxis, dass dieser Trance-Zustand so angenehm erlebt wird, dass Klienten am liebsten länger als kürzer in ihm verweilen möchten. Doch auch eine Hypnose-Sitzung neigt sich irgendwann dem Ende. In diesem Beitrag erfährst Du wie man wieder aus der Hypnose erwacht.

Erwachen aus der Hypnose

Zunächst einmal ist wichtig zu wissen, dass Sie in jedem Fall aus der Hypnose aufwachen werden. Die Angst in ihr festhängen zu bleiben, entspringt der Natur Unwissender und natürlich auch der Medien. Wussten Sie, dass Sie sich täglich mehrmals in tranceähnlichen Zuständen befinden? Etwas beim Autofahren, wenn Sie sich vollkommen auf den Verkehr fokussieren, beim Lesen oder kurz nach dem Aufwachen. Selbst wenn Ihre Gedanken zwischendurch mal abschweifen, ist das ähnlich, wie in der Hypnose. Aus all diesen Zuständen kommen sie ohne Probleme wieder zurück und ebenso geschieht das in Bezug auf die hypnotische Trance. Damit das "Erwachen" aus der Hypnose besonders gut gelingt und Sie danach klar und vollkommen wach sind, findet eine Hypnoseausleitung statt, die der Hypnotiseur mit Ihnen durchführt.

Wieder aus der Hypnose aufwachen

Für den Fall, dass Sie einschlafen sollten, ist Ihre Konzentration einfach nur in einen natürlichen Schlaf übergegangen ist, was nichts Ungewöhnliches ist. Auch hier wachen Sie ganz normal auf, wie nach einem Mittagsschlaf oder einem kurzen Nickerchen. Wie Sie sehen, ist Hypnose nichts Übernatürliches oder Mystisches, sondern deutlich unspektakulärer. Sie ist nämlich ein Zustand, der sich gehirnphysiologisch recht gut erklären lässt. Immer wenn Sie einschlafen oder Aufwachen, durchlaufen Sie verschiedene Gehirnwellenmuster. Genau diese treten auch beim hypnotischen Trancezustand auf. Hirnwellen werden in Herzt (Hz) gemessen.

Diese unterliegen noch mal einer Einteilung in Wellenbereiche:

  • Gamma-Wellen: 80 bis 32 Hertz
  • Beta-Wellen: 32 bis 12 Hertz
  • Alpha-Wellen: 12 bis 7 Hertz
  • Theta-Wellen: 7 bis 4 Hertz
  • Delta-Wellen: 4 bis 0,5 Hertz

Die unterschiedlichen Wellenbereiche reichen von einem normalen Wachzustand mit einer Bewusstseinsfixierung bis hin zu Tiefschlafphasen und komatösen Zuständen. Doch wie bereits erwähnt, erwachen Sie immer wieder aus der Hypnose und Sie bekommen alles mit, was um Sie herum passiert. Es kann lediglich passieren, dass Ihr Zeitgefühl nach der Hypnose etwas verloren gegangen ist. So kann die Hypnose viel länger oder kurzer gedauert haben, als Sie es empfunden haben.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Bitte bestätigen Sie.

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger