Affektbrücke

Die sogenannte Affektbrücke (Affekt bedeutet Gefühl) ist die Assoziation eines Reizes mit einer Emotion, die in der Vergangenheit erlebt wurde. Eine Affektbrücke ermöglicht in der Hypnose Erinnerungen zu bearbeiten und aufzulösen. Bei dem Reiz handelt es sich um ein bestimmtes Ereignis, ein Ort, ein Mensch oder auch ein Gegenstand. Wird der Reiz in der Gegenwart an die Person herangetragen, erlebt sie die gleichen oder zumindest ähnliche Gefühle und körperliche Empfindungen, wie in der Vergangenheit. In der Hypnose können frühere Kindheitserinnerungen und -erfahrungen ausgelöst werden, die sich so anfühlen, wie damals, als sie tatsächlich erlebt wurden. Klienten in hypnotischer Altersregression erleben die Gefühlsexploration während der Reizexposition deutlich intensiver und signifikanter als im Wachzustand und können diese Erinnerungen in der Trance verändern.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Bitte bestätigen Sie.

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger