Diskonnektion

Ein Teil der sogenannten hochhypnotisierbaren Personen nutzt aller Vermutung nach die gleichen kognitiven Strategien der Aufmerksamkeitsablenkung wie die weniger hypnotisierbaren Menschen. Es gibt aber auch einen anderen Teil der hochhypnotisierbaren Personen, der offensichtlich andere kognitive Strategien einsetzt. Diese wurde früher unter dem Begriff Dissoziation zusammengefasst. Die Dissoziation bezeichnet aber heute auch ein Symptom verschiedener psychischer Erkrankungen und wird von der Hypnose getrennt. So werden diese kognitiven Strategien mittlerweile als Diskonnektion zusammengefasst. Der Begriff soll ausdrücken, dass das Schmerznetzwerk im Gehirn verändert wird, was unter der Hypnose beziehungsweise hypnotischen Trance auch der Fall ist.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger