Hypnose Berlin

Flashback

Ein Flashback ist eine plötzlich hochkommende unwillkürliche (Nachhall)-Erinnerungen, die kurz auftreten und dann wieder verschwinden kann. Ausgelöst werden sie durch einen sogenannten Trigger (Schlüsselreiz), welcher dafür sorgt, dass die Erinnerungen von Neuem durchlebt werden. Flashbacks werden oftmals durch Schlüsselreize aus der Kindheit ausgelöst, zum Beispiel durch Klänge, Gerüche, Orte oder Bilder. Flashbacks können aber auch im Rahmen von psychischen Erkrankungen oder Suchtmittelmissbrauch auftreten. In der Regel dauern die Erinnerungen wenige Sekunden bis Minuten und können mit den unterschiedlichsten Gefühlen, etwa Trauer, Angst, Ekel, Wut aber auch Freude einhergehen. Physiologische Begleiterscheinungen, die auftreten können, sind unter anderem Zittern, Schwitzen, Herzrasen, Mundtrockenheit oder Frieren. In Hypnose können plötzlich auftretende Erinnerungen willkürlich aufkommen und durch den Hypnosetherapeuten angeleitet bearbeitet werden. In der hypnotischen Trance erhält der Klient Zugang zu seinem Unterbewusstsein, indem sich auch jene Erinnerungen befinden, die dem Bewusstsein nicht zugänglich sind. Es kann also sein, dass sich verdrängte Erinnerungen in der Hypnose zeigen - auch unbewusste Potenziale. Es kann heilend sein, belastende Erinnerungen und Ereignisse aufzuarbeiten und neu zu bewerten.

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
Test - Bin ich hypnotisierbar?
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2022 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger