Halluzinationen

Werden Wahrnehmungen getroffen ohne Gegenwart eines realen Gegenstands oder einer Ursache, wird von einer Halluzination gesprochen, die sich von der Illusion dadurch abgrenzt, dass die Illusion einen vorhandenen Gegenstand oder eine Sinneswahrnehmungsursache besitzt, die verfremdet angenommen wird. Der Betroffene hält die Halluzination für Realität. Es gibt Halluzinationen, die sich auf die auditorische, kinästhetische, visuelle, olfaktorische und Gustatorische Wahrnehmung beziehen - also auf all unsere Sinneskanäle. Im Halbschlaf oder während eines Wechselns in oder aus dem Schlafzustand spricht man von hypnagogen Halluzinationen. Die sind sehr ähnlich zu denen im Zustand der Hypnose und während einer Meditation. Spricht man von negativen Halluzinationen, sind damit ausgeblendete Wahrnehmungen der Wirklichkeit während der Trance gemeint.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger