In sensu

In der Psychotherapie bezeichnet der Zusatz "in sensu" eine Technik in der Verhaltenstherapie, die auf Imagination beruht. Es handelt sich dabei um eine Art der Konfrontation (Aussetzung eines angstbesetzten Reizes), die alleine durch Vorstellungsübungen stattfindet. Ziel ist es, dass eine Annäherung an die Angst stattfindet und diese am Ende als weniger bedrohlich wahrgenommen und im besten Fall aufgelöst wird. Hat der Klient zum Beispiel Angst vor dem Autofahren, setzt er sich in Gedanken immer wieder der Situation des Autofahrens aus. In der Hypnose versucht man die Ängste, die meist im Unterbewusstsein liegen, bewusst werden zu lassen, sodass eine reale Bewertung dieser möglich ist. So wird sich in der Hypnose also auch imaginär mit den Ängsten auseinandergesetzt.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger