Skip to main content
Hypnose Berlin

Narkoseersatz

Immer wieder hört man davon, dass die Hypnose bei Operationen oder in der Zahnmedizin genutzt wird, um Ängste zu reduzieren und Schmerzen. Es ist richtig, dass Hypnose die Narkose vollständig ersetzen kann. In der Regel finden die Hypnose und Anästhesie aber eher gemeinsam statt, meist aus Zeitgründen. Denn der Einsatz von Hypnose bedarf einer Vorbereitung und auch permanenten Begleitung durch eine Hypnosetherapeutin während einer Behandlung. Die Herausforderung ist, die Hypnose über einen langen Zeitraum gleichermaßen aufrechtzuerhalten, sie ist störanfälliger als Narkose und aufgrund der Dauer einer Behandlung bei den meisten Eingriffen zu teuer, da ein Hypnose-Therapeut oder eine Hypnosetherapeutin während der gesamten Zeit anwesend sein muss. Eine teilweise medikamentöse Therapie zusammen mit der Hypnose wird daher gängiger genutzt. Die Kombination von einer reduzierten Anästhesie, zum Beispiel lokal, und Hypnose hat sich gut bewährt. Bei leichten und unkomplizierten Eingriffen reicht die Hypnose auch als alleinige Methode aus, um Schmerzen auszuschalten und zu reduzieren.

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
Test - Bin ich hypnotisierbar?
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2023 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger