Pseudo-Erinnerung

Eine Pseudo-Erinnerung ist eine Erinnerung, die faktisch falsch ist, von dem Betroffenen aber als wahr empfunden wird. Das hat also nichts mit dem Lügen, also dem absichtlichen Aussprechen von falschen Ereignissen zu tun. Solche Pseudo-Erinnerungen kommen sehr häufig vor, jeder Mensch ist im Laufe seines Lebens davon betroffen. Das kann auch banale Dinge betreffen, wie der festen Überzeugung zu sein, ein Gegenstand an einem bestimmten Ort abgelegt zu haben, wo er sich dann aber doch nicht befindet. Das ist auch nicht weiter tragisch, sondern einfach nur kleinen Fehlern in der inneren Logik des Gehirns geschuldet. Erst wenn Pseudo-Erinnerungen im höheren Maß auftreten oder sie das Leben erheblich beeinflussen, sollte das untersucht werden. Unter der Hypnose können Pseudo-Erinnerungen auch auftreten. Versucht der Klient in der Hypnose verdrängte Inhalte aufzurufen, kann es passieren, dass falsche Erinnerungen oder komplette Fantasieszenarien als wahrheitsgemäß empfunden werden.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Bitte bestätigen Sie.

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger