Psychosomatik

Der Begriff Psychosomatik beschreibt das sogenannte Seele-Leib-Problem. Gemeint ist damit der Zusammenhang zwischen körperlichen und seelischen Beschwerden. So können psychische Probleme zu körperlichen Beschwerden führen und umgekehrt natürlich auch. Menschen, die unter einer Depression leiden, gehen häufig zum Hausarzt, weil sie körperliche Probleme, wie Kopf-, Magen- oder Rückenschmerzen haben. Sind alle organischen Ursachen ausgeschlossen, ist davon auszugehen, dass die Schmerzen psychosomatisch sind. Verdrängte Erlebnisse bahnen sich ihren Weg auch oftmals durch körperliche Beschwerden an die Oberfläche. Psychosomatik ist ein wichtiges Anwendungsgebiet der Hypnose. Durch Hypnose können diese sich im Unterbewusstsein befindenden Erinnerungen in das Bewusstsein gelangen und dort aufgelöst werden. So lassen sich auch die psychosomatischen Beschwerden als stellvertretende Erscheinung mit der Hypnose angehen.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Bitte bestätigen Sie.

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger