Trancephänomene

Trancephänomene (auch Trancezeichen genannt) werden Reaktionen genannt, die bei einem Mensch in der Trance beobachtet werden können: Manche Trancephänomene können vom Hypnotiseur, der Hypnotiseurin, selbst von außen gesehen werden, manche dagegen können nur vom Hypnotisierten selbst gespürt und wahrgenommen werden.
Es gibt Trancephänomene in bestimmten Bereichen wie der Körpermotorik, der so genannten Ideomotorik. Der Muskeltonus ist in der Hypnose reduziert und es können unwillkürliche Muskelzuckungen stattfinden wie an den Fingern, den Füßen oder auch im ganzen Körper.
Es kann Katalepsie von Muskelgruppen beobachtet werden, also starke Muskelspannung bis hin zur Körperstarre, sowie Levitation von Armen und anderen Gliedmaßen. Außerdem kann Gefühllosigkeit beobachtet werden wie die Ausschaltung der Schmerzempfindlichkeit oder auch Überempfindlichkeit, das Gefühl kann verändert sein.
Veränderungen der Wahrnehmung des eigenen Gewichtes von Schwere bis Leichtigkeit, Veränderungen der Wahrnehmung der Temperatur und Ausblendung eines bestimmten Wahrnehmungsbereichs und gleichzeitig das Fokussieren auf einen bestimmten Ausschnitt.
Weitere Merkmale in der Hypnose: langsamer Atem, meist ruhigerer Herzschlag und ein sinkender Blutdruck. Zeitverfremdungen, höhere Suggestibilität, Erweiterung der Gedankenwelt, Halluzinationen, Veränderungen im Erinnerungsvermögen (auch Aussetzen desselben). Verknüpfungen wie Abkoppelungen von Sinneswahrnehmungen, Gefühlen und allen möglichen Gedankengängen und Wissensinhalten können zu den Trancephänomenen ebenso gezählt werden.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Hier können Sie eine Nachricht hinterlassen.
    Bitte bestätigen Sie.

    Aktualisieren Ungültige Eingabe

Selbsttest - Bin ich hypnotisierbar?

Testen Sie sich selbst!

Finden Sie heraus wie gut Sie hypnotisierbar sind und machen Sie den Selbsttest zur eigenen Hypnotisierbarkeit (Suggestibilität) und beantworten Sie in Kürze 12 Fragen.
 SELBSTTEST HYPNOTISIERBARKEIT (SUGGESTIBILITÄT)
Bin ich hypnotisierbar?
© Copyright 2015-2021 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger