Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Aktualisieren Ungültige Eingabe

Wer war Milton H. Erickson?

Wer war Milton H. Erickson?

Bild: Wer war Milton H. Erickson?

Milton Erickson Begründer der modernen Hypnose-Therapie

Milton H. Erickson ist eine der wichtigsten Persönlichkeiten im Bereich Hypnose, er gilt als Wegbereiter der modernen Hypnose-Therapie. Die Behandlungstechniken, die er vor rund hundert Jahren, zu Anfang des letzten Jahrhunderts entwickelte, wurden seitdem stetig weiterentwickelt und verbessert.
Dabei haben gerade die Erfahrungen, die der amerikanische Psychiater und Psychotherapeut bereits in seiner Kindheit und Jugend machte, maßgeblich dazu beigetragen, in diese Position zu gelangen. Er hat sozusagen an seinem eigenen Beispiel beweisen können, dass die Arbeit mit dem Unterbewusstsein in der Hypnose starke Ergebnisse hervorbringt und ein großes Veränderungspotenzial innehat.

Milton Erickson und wie alles begann

Milton Hyland Erickson wurde am 5. Dezember 1901 in Nevada, USA geboren als zweites Kind seiner Eltern, die Mutter stammte aus Neu-England, die Familie des Vaters aus Norwegen. Erickson litt seit frühester Kindheit an Legasthenie und galt als entwicklungsverzögert. Er konnte diese Störung jedoch durch eigenständiges, beharrliches Üben sowie durch Visualisierungen überwinden.
Mit 18 Jahren erkrankte Erickson an Kinderlähmung und fiel für drei Tage ins Koma. Er überlebte knapp, war danach allerdings vollständig gelähmt und sozusagen an einen Schaukelstuhl gefesselt – in dem er stets an einem Fenster aufgestellt saß. Schon geübt in Visualisierung und Imaginationsübungen, nutzte er diese Zeit und übte und fokussierte sich weiter darauf. In der Visualisierung schaute er hinaus aufs Fenster und stellte er sich vor, wie er seinen Körper bewegte, wie er rannte und kletterte. Die Erzählungen beschreiben, dass es einen Nachmittag gab, an dem sein Schaukelstuhl nicht nah genug am Fenster stand und dass sein riesiges Verlangen, aus dem Fenster schauen zu können, ihn so sehr antrieb, dass er es tatsächlich schaffte, seinen Schaukelstuhl zu unwillkürlich bewegen. Durch weitere Übung gelang es ihm, seine Muskeln immer weiter zu reanimieren und aufzubauen.
Nach einem Jahr konnte er wieder an Krücken laufen. Er nutze die Chance und schrieb sich ein in der Universität von Wisconsin für das Studium der Psychologie. Um seine Muskeln weiter aufzubauen, begab er sich auf einen 1.200 Kilometer langen Kanu-Trip auf den Mississippi – entgegen dem Rat seiner Ärzte. Weitere zwei Jahre später war er in der Lage, ohne Krücken zu gehen, nur sein rechtes Bein hinkte danach noch.
Die Ergebnisse seiner eigenen mentalen und konsequenten Übungen ermutigten den jungen Erickson zu seinen Studien rund um das Thema Hypnose. Er übte weiter und erarbeitete sich eigene Methoden, die nicht konform waren mit der Lehrmeinung der damaligen Zeit.
Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er als Arzt und Psychotherapeut. Ihm ist zu verdanken, dass die Hypnose in der Psychotherapie wieder häufiger zum Einsatz kam. Seine Theorien und Methoden entwickelten andere weiter, wie Dr. Richard Bandler, der der Begründer des NLP (Neurolinguistischen Programmierens). Seine größte Leistung bestand in der Entwicklung der sogenannten Erickson-Methode

Milton Erickson gründete im Jahr 1957 die Amerikanische Gesellschaft für Klinische Hypnose

In seinem Leben weiter gezeichnet durch verschiedene Krankheiten, erkrankte er im hohen Alter von 75 ein weiteres Mal an Kinderlähmung, verbunden mit Muskelschwund und Lähmungen. Erickson starb am 25. März 1980 im Alter von 78 Jahren in Phoenix, Arizona. Sein ehemaliges Wohnhaus in Arizona ist heute ein Museum. Ein optisches Markenzeichen des herausragenden Psychotherapeuten war seine Kleidung: Sie war stets lilafarben.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe
© Copyright 2015-2020 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger