Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
Verschrieben?
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Aktualisieren Ungültige Eingabe

Psychosomatische Beschwerden in der Hypnose-Therapie

Psychosomatische Beschwerden in der Hypnose-Therapie

Bild: Psychosomatische Beschwerden in der Hypnose-Therapie

Psychosomatik und medizinische Hypnose: Der Körper ist das Sprachrohr der Seele

„Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare!" Dieses Zitat geht auf Christian Morgenstern zurück und wissenschaftliche Studien belegen eindeutig - es gibt einen Dialog zwischen Seele und Körper. Wenn unsere Seele aus dem Gleichgewicht gerät, spricht unser Körper. Wir fühlen, was wir denken. Wenn Seele und Körper aus dem Gleichgewicht geraten kann es unterschiedliche Bilder von psychosomatischen Beschwerden geben. Gemeinsam haben sie, dass es keine körperlich begründbare Diagnose gibt. Die Behandlung mit medizinischer Hypnose kann in hier wunderbar auf das Wechselspiel zwischen Seele und Körper einwirken und so zu einer merklichen und spürbaren Verbesserung des Empfindens führen, die häufig nachhaltig und positiv beeinflusst werden kann.

Psychosomatische Beschwerden und Erkrankungen mit Hypnose behandeln und lindern

Im Durchschnitt dauert es 7 Jahre (!) bis ein Patient mit psychosomatischen Beschwerden eine adäquate Behandlung zum Beispiel in einer Fachklinik bekommt.

Psychosomatische Störungen - so hilft Hypnose

Hypnose-Therapie kann auf eine sanfte und natürliche Weise Körper und Geist miteinander verbinden, wenn beides - Körper und Geist - vielleicht aus dem Gleichgewicht geraten sind. Wir wissen, wenn die Seele leidet oder Schmerz empfindet, drückt sie es körperlich aus: Der Begriff Psychosomatik kommt aus dem Altgriechischen und meint psyche für Atem, Hauch, Seele und soma für Körper, Leib und Leben und zeigt, dass Körper und Seele nicht voneinander zu trennen sind. Dem liegt auch der Ansatz einer ganzheitlichen Therapie zu Grunde, die den Körper und die Seele gleichermaßen betrifft.

Psychosomatische Beschwerden, die rein körperlich behandelt würden, haben die Tendenz immer wieder zukommen und nicht abzuklingen.

So manche körperlichen Beschwerden sind nicht auf organische und körperliche Ursachen zurückzuführen, sondern auf seelische Prozesse wie Konflikte und Stress, so dass wir von psychosomatischen Symptomen sprechen können. Körper, Seele und unsere Psyche sind als Einheit zu verstehen. Geht es dem einen Teil der Seele nicht gut, leidet der Körper und kann zu psychosomatischen Beschwerden führen.

So wird Hypnose bei psychosomatischen Beschwerden angewendet

Menschen mit psychosomatischer Erkrankung können durch die unterschiedlichen Behandlungsansätzen der Hyposetherapie Unterstützung erfahen und zu einem nachhaltigen positiven subjektiven Empfinden führen.

Hypnose zur neuronalen Tiefenentspannung
erlaubt Ihrem Organisums während der hypnotischen Trance sich effektiv und intensiv zu erholen, was zu einer Entlastung des Organismus führt.

Hypnose bei Schmerzsymptomatiken
sind Schmerzreduktion und Dissoziation hilfreich. Zur Erholung des Organismus werden Bilder und Entspannung durch das Loslösen vom Schmerz geplagten schmerzenden Körper genutzt. Durch die Loslösung kann der Umgang mit dem Schmerz bedeutend verbessert werden und die Intensität des Schmerzempfindens reduziert werden.
Siehe dazu auch auf dieser Webseite Hypnose bei chronischen Schmerzen.

Das Potenzial der unbewussten und körperlichen Selbstheilung
wird wieder oder neu aktiviert, dadurch wird die Genesung deutlich und nachhaltig angestoßen. Das Immunsystem, die vegetative Funktionen und der Stoffwechsel können durch die Behandlung mit Hypnose direkt und indirekt angeregt werden. Es lässt sich zeigen, dass das Abwehrsystem durch die Zunahme von Abwehr-wirksamen Blutkörperchen schon während der hypnotischen Trance gestärkt wird.

Hypnose zur Lösung innerer Konflikte.
Hypnotherapeutische Interventionen können innere Konflikte lösen und so Seele und Organismus entlasten. In der hypnotischen Trance können neue Erfahrungen zu einer Neuorientierung, Entwicklung und Reifung der Seele führen.

Bewusste und unbewusste Selbstvorwürfe, Schuld, Selbstzweifel und Selbstbestrafung
können in der Hypnose nachhaltig bearbeitet werden.

Blockaden wie Angst, Wut und Scham
können gelöst und umgewandelt werden.

Isabella Buschinger Hypnose Praxis

Hypnose Berlin

Isabella Buschinger
  • Kontaktformular
    Ihre Nachricht an Hypnose Berlin
    Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
    Bitte geben Sie Ihren Familiennamen an.
    Ungültig, neben Zahlen sind nur folgende Zeichen erlaubt - ( ) +
    Verschrieben?
    Ungültige Eingabe
    Ungültige Eingabe

    Aktualisieren Ungültige Eingabe
© Copyright 2015-2020 Hypnose Berlin - Isabella Buschinger